Acer Aspi­re VN7-572G-72L0

PCgo - - Inhalt - In­ter­net: www.acer.de Preis: 1200 Eu­ro Preis/Leis­tung: gut

Das Acer Note­book war­tet mit leuch­ten­der Tas­ta­tur, ent­spie­gel­tem 39,6 cm-Dis­play und ver­chrom­tem Schar­nier auf. Al­les nur Blend­werk, oder taugt das Ge­rät auch was? Das Acer Aspi­re mit In­tels Sky­la­ke-Platt­form wird be­feu­ert von ei­nem Co­re-i7-6500U mit in­te­grier­tem HD-520-Gra kkern und acht GBy­te Strom spa­ren­dem DDR4-RAM. Ei­ne Ge­Force GTX 950M über­nimmt, so­bald es nö­tig ist. Zu­sätz­li­che Per­for­mance bringt die 128-GBy­te-SSD von Li­teOn. Die Tas­ta­tur mit ro­ter Be­leuch­tung ist ein ech­ter Eye­cat­cher. Das 15,6-Zoll-Dis­play ist hell und ent­spie­gelt. Ein SD-Kar­ten­le­ser, HDMI, Gi­ga­bit-LAN, ein USB-3.1-Port, WLAN-ac und Blue­tooth run­den die gu­te Aus­stat­tung ab. In den Bench­marks schnitt das Note­book sehr gut ab. Kurz­um: In mitt­le­ren Ein­stel­lun­gen kön­nen Sie so­wohl ak­tu­el­le Spie­le

üs­sig zo­cken als auch pro­blem­los Vi­de­os be­ar­bei­ten. O ce-Auf­ga­ben be­wäl­tigt das Acer oh­ne­hin mü­he­los. Der Ak­ku hielt im Här­te­test 269 Mi­nu­ten. Arnt Kug­ler/ok

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.