MIT DEM WIN­DOWS-NERV

Vie­le stö­ren­de Win­dows-Ein­stel­lun­gen lie­gen im Ver­bor­ge­nen. Man kann sie nur in der Sys­tem­re­gis­trie­rung än­dern. Mit dem ex­klu­si­ven Tool ANT der PCgo er­hal­ten Sie jetzt be­que­men Zu­griff dar­auf: Stel­len Sie ner­ven­de Stan­dard­funk­tio­nen von Win­dows ein­fach ab

PCgo - - Titelthema -

Fast in je­der Win­dows-Ver­si­on sind stan­dard­mä­ßig Funk­tio­nen ak­ti­viert, die sich im All­tag als stö­rend er­wei­sen. Mit­un­ter schrän­ken sie so­gar die Sys­tem­leis­tung un­nö­tig ein. Er­fah­re­ne An­wen­der än­dern die­se Funk­tio­nen über di­ver­se Dia­lo­ge in der Sys­tem­steue­rung. Vie­le Ein­stel­lun­gen sind je­doch in der Sys­tem­re­gis­trie­rung ver­bor­gen und las­sen sich aus­schließ­lich mit dem Re­gis­trie­rungs­edi­tor be­ar­bei­ten. Ein kom­pak­tes und über­sicht­li­ches Tool, das al­le Ein­s­tel- lun­gen ver­füg­bar macht und ein­heit­lich ver­ar­bei­tet, su­chen Sie in Win­dows ver­ge­bens.

PCgo-Tool ge­gen Win­dows-Nerv

Zwar gibt es di­ver­se Free­ware, die sich die­ser The­ma­tik an­nimmt, doch die­se Tools ha­ben meist den Schwach­punkt, dass sie zwar Ein­stel­lun­gen bün­deln und zur Be­ar­bei­tung be­reit­stel­len, nicht aber de­tail­lier­te In­for­ma­tio­nen zu den Ein­stel­lun­gen selbst und de­ren ma­nu­el­ler Ver­ar­bei­tung o en­le­gen. Ab­hil­fe scha t das Tool ANT (An­ti-Nerv-Tool) der PCgo. Die­ses grup­piert über 100 Sys­tem­ein­stel­lun­gen und legt die­se the­ma­tisch und funk­tio­nal ge­glie­dert über meh­re­re Re­gis­ter­sei­ten o en. Die Ein­stel­lun­gen wer­den nach Be­darf über die vor­an­ge­stell­ten Kon­troll­fel­der ak­ti­viert oder de­ak­ti­viert. Be­reits beim La­den von ANT wer­den die im Sys­tem ak­ti­vier­ten Ein­stel­lun­gen vor­se­lek­tiert. Prin­zi­pi­ell soll­ten Sie Än­de­run­gen an den Ein­stel­lun­gen des Sys­tems nur vor­neh­men,

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.