MI­NI-WORK­SHOP AN­TI-KEY­LOG­GER MIT ECHT­ZEIT­SCHUTZ

PCgo - - Praxis - Spy­Shel­ter Free ent­deckt Key­log­ger und schützt den Rech­ner in Echt­zeit vor ver­däch­ti­gen Pro­gram­men.

Auf der Sei­te www.spy­shel­ter.com la­den Sie das kos­ten­lo­se Tool Spy­Shel­ter Free her­un­ter. Die­ses bie­tet Echt­zeit­schutz vor Key­log­gern und kann sie ent­fer­nen.

1Nach­dem Sie das Tool her­un­ter­ge­la­den ha­ben, in­stal­lie­ren Sie es auf Ih­rem Rech­ner und star­ten die­sen neu. Spy­Shel­ter star­tet au­to­ma­tisch mit Win­dows und über­wacht den Rech­ner auf ver­däch­ti­ge In­for­ma­tio­nen.

2Nach­dem Sie den Rech­ner neu ge­star­tet ha­ben, wird Ihr PC au­to­ma­tisch über­wacht. Sie se­hen das am blau­en Spy­Shel­ter-Sym­bol in der Tas­kleis­te. Kli­cken Sie auf das Sym­bol, star­tet die gra sche Ober äche.

3Fin­det Spy­Shel­ter ei­nen Key­log­ger, er­hal­ten Sie ein In­for­ma­ti­ons­fens­ter. Hier se­hen Sie, um wel­ches Pro­gramm es sich han­delt. Ken­nen Sie das Pro­gramm nicht, soll­ten Sie es sper­ren. Da­zu kli­cken Sie auf Ver­wei­gern oder Be­en­den und ak­ti­vie­ren die Op­ti­on Mei­ne Aus­wahl mer­ken.

4Auf der Re­gis­ter­kar­te Re­geln se­hen Sie al­le ver­bo­te­nen Pro­gram­me. Über das Kon­text­me­nü ei­ner Re­gel füh­ren Sie er­wei­ter­te Ak­tio­nen aus. Hier kön­nen Sie ein Pro­gramm zum Bei­spiel auf der An­ti­vi­ren-Web­site vi­rus­to­tal.com scan­nen las­sen.

5Auf der Re­gis­ter­kar­te Ein­stel­lun­gen pas­sen Sie Spy­Shel­ter an Ih­re An­for­de­run­gen an. Sie kön­nen hier zum Bei­spiel ei­nen Pass­wort­schutz für die gra - sche Ober äche des Tools ein­rich­ten. mit So­phos. Wäh­len Sie al­so den ers­ten Ein­trag im Me­nü aus, da­zu drü­cken Sie ein­fach die Tas­te [1]. Nach der Aus­wahl der ers­ten Scan-En­gi­ne – in die­sem Bei­spiel So­phos – be­ginnt das Tool, die neu­es­ten Da­ten vom Her­stel­ler der En­gi­ne her­un­ter­zu­la­den. Nach­dem So­phos ak­tua­li­siert wur­de, star­tet der Scan­vor­gang nach ei­ner Be­stä­ti­gung. Fin­det ei­ner der Scan­ner ei­nen Vi­rus oder Key­log­ger, wird er ge­löscht. Der Sta­tus die­ser Funk­ti­on ist un­ten im Mul­ti-AV-Fens­ter zu se­hen. Durch ei­nen Tas­ten­druck auf [D] wird die Standard-Ak­ti­on auf De­tect On­ly (nur scan­nen) um­ge­schal­tet und mit [R] wie­der auf Re­mo­ve/De­le­te (scan­nen und lö­schen). Hin­weis: Am En­de des So­phos- und Avi­raS­cans er­scheint die Fra­ge, ob zu­sätz­lich ein Com­mand Li­ne Scan­ner ge­star­tet wer­den soll. Kli­cken Sie hier nur auf Nein.

Mit kos­ten­lo­sen Li­ve-CDs ei­ne Un­ter­su­chung star­ten

Un­se­re Emp­feh­lung: Las­sen Sie den Rech­ner zu­sätz­lich noch von min­des­tens zwei un­ab­hän­gi­gen Li­ve-CDs durch­su­chen, da nicht al­le CDs al­le Vi­ren er­ken­nen. La­den Sie sich da­zu die kos­ten­lo­sen ISO-Da­tei­en her­un­ter, und bren­nen Sie die­se als Da­ten­trä­ger­ab­bild auf ei­ne CD. Mit die­ser star­ten Sie den Rech­ner und be­gin­nen den Scan­vor­gang. Die bes­ten CDs nden Sie auf fol­gen­den Sei­ten: Kas­per­s­ky Res­cue CD 10.0: http://goo.gl/j0eEc (emp­foh­len) Bit­De­fen­der: http://goo.gl/qMy9Kw (emp­foh­len) An­tiVir: http://goo.gl/43kCOr F-Se­cu­re: http://goo.gl/J63CX AVG Ret­tungs-CD: http://goo.gl/pn­hN85 Win­dows De­fen­der O ine: http://goo.gl/lVEEKp (emp­foh­len)

mm

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.