WICH­TI­GE TIPPS ZUR FOR­MA­TIE­RUNG MIT WORD

PCgo - - Praxis - Über­schrif­ten für Ka­pi­tel Sei­ten­um­brü­che zwi­schen den Ka­pi­teln Leer­raum zwi­schen Ab­sät­zen Bil­der nur im JPG-For­mat Kopf-, Fuß­zei­len und Schrift­grad

Le­ser kön­nen in Ih­rem Buch ein­fach na­vi­gie­ren, wenn Sie Über­schrif­ten ver­wen­den. Wäh­len Sie für Über­schrif­ten die For­mat­vor­la­ge 1 aus (Re­gis­ter Start, Grup­pe For­mat­vor­la­gen / Über­schrift1). Am En­de ei­nes je­den Ka­pi­tels muss ein Sei­ten­um­bruch ein­ge­fügt wer­den. Da­durch kann der Le­ser ziel­ge­nau in Ih­rem Buch na­vi­gie­ren. Im Re­gis­ter Ein­fü­gen nden Sie in der Grup­pe Sei­ten das Sym­bol Sei­ten­um­bruch. Oder Sie be­tä­ti­gen die Tas­ten­kom­bi­na­ti­on [Strg] + [Ein­ga­be]. Ein Zei­len­um­bruch mit der [Ein­ga­be]-Tas­te ga­ran­tiert beim Kon­ver­tie­ren Ih­res Bu­ches nicht den ge­wünsch­ten Ab­stand zum nächs­ten Ab­satz. Wäh­len Sie zum Fest­le­gen des Ab­stands zum nächs­ten Ab­satz das Re­gis­ter Lay­out. In der Grup­pe Ab­satz nden Sie den Ein­trag Nach. Stel­len Sie die­sen zum Bei­spiel auf 10 pt ein. Da­durch stel­len Sie si­cher, dass die Ab­stän­de zwi­schen den Ab­sät­zen im­mer gleich sind. Bil­der müs­sen im JPG-For­mat ein­ge­fügt wer­den. An­schlie­ßend zen­trie­ren Sie die Bil­der. Da­zu mar­kie­ren Sie das Bild und kli­cken im Re­gis­ter Start in der Grup­pe Ab­satz auf das Sym­bol Zen­triert. Ver­wen­den Sie kei­ne Kopf- und Fuß­zei­len. Die­se wer­den ent­we­der nicht an­ge­zeigt oder sie brin­gen Ihr Lay­out durch­ein­an­der. Der Schrift­grad, den Sie auf Ihr Do­ku­ment an­wen­den, hat kei­ne Aus­wir­kun­gen auf Ihr Buch. Kind­le-Le­ser kön­nen die­sen selbst ein­stel­len. Da­her lohnt es sich nicht, Text durch Än­dern der Schrift­grö­ße her­vor­zu­he­ben. Auch Sei­ten­zah­len sind sinn­los.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.