PUTZ­KO­LON­NE FÜR WIN­DOWS

PCgo - - Software Auf Dvd -

Ge­nau wie in ei­ner Woh­nung sam­meln sich in Win­dows mit der Zeit vie­le un­nüt­ze Din­ge an. Im Fall des Be­triebs­sys­tems sind das üb­rig ge­blie­be­ne Da­tei­en al­ter In­stal­la­tio­nen, ver­wais­te Ein­stel­lun­gen oder Lis­ten mit Hin­wei­sen zu­letzt ge­la­de­ner Da­tei­en. Le­ser un­se­rer Pre­mi­um Gold-Aus­ga­be nden auf der Pre­mi­um-Voll­ver­si­ons-DVD das Auf­räum­pro­gramm Win­Sys­Cle­an X7 Pro.

1 Win­Sys­Cle­an in­stal­lie­ren und Sys­tem­ein­stel­lun­gen si­chern

Star­ten Sie das In­stal­la­ti­ons­pro­gramm, und be­stä­ti­gen Sie die Sprach­ein­stel­lung Ger­man mit OK. Mar­kie­ren Sie die Op­ti­on Ich ak­zep­tie­re die Li­zenz­be­din­gun­gen ,und kli­cken Sie auf Wei­ter. Im nächs­ten Fens­ter müs­sen Sie ei­ne gül­ti­ge Se­ri­en­num­mer ein­ge­ben. Sie be­kom­men sie auf der Web­sei­te www.us­ro.net/de/wk/ wx7­reg. Tip­pen Sie dort Ih­ren Vor- und Nach­na­men ein, und tra­gen Sie Ih­re E-Mail-Adres­se ein. An­schlie­ßend kli­cken Sie auf Wei­ter. Sie be­kom­men von Ul­ti­ma­te Sys­tems ei­ne E-Mail mit dem Link zu ei­ner wei­te­ren Web­sei­te zu­ge­schickt, wel­che die Se­ri­en­num­mer an­zeigt. Ach­tung! Schlie­ßen Sie nicht die Sei­te, bis Sie die E-Mail er­hal­ten ha­ben. Soll­te mit der E-Mail et­was schief­ge­gan­gen sein, kön­nen Sie die Se­ri­en­num­mer nach sechs Mi­nu­ten War­te­zeit auch hier ab­le­sen. Tra­gen Sie Ih­ren Na­men, die Se­ri­en­num­mer und Ih­re E-Mail-Adres­se in die ent­spre­chen­den Fel­der des Se­t­up-Pro­gramms ein, und kli­cken Sie meh­re­re Ma­le auf Wei­ter. Kli­cken Sie auf Be­en­den. Beim Pro­gramm­start er­scheint ein Hin­weis, der Ih­nen emp ehlt, ei­nen Sys­tem­wie­der­her­stel­lungs­punkt zu set­zen. Das soll­ten Sie mit ei­nem Klick auf Ja, jetzt er­stel­len! ma­chen.

2 Sys­tem­zu­stand des Rech­ners über­prü­fen

Nach dem Start zeigt Win­Sys­Cle­an zu­nächst ei­ne Über­sicht des ak­tu­el­len Zu­stands Ih­res Com­pu­ters. Im grü­nen Feld se­hen Sie, wie viel Platz ak­tu­ell noch im Ar­beits­spei­cher (RAM) und auf der Fest­plat­te frei ist. Die glei­chen An­ga­ben, er­gänzt um die Grö­ße der Re­gis­try, nden Sie noch ein­mal im Feld mit den drei Dia­gram­men auf der rech­ten Sei­te. Wei­ter­hin se­hen Sie, wie viel Spei­cher der­zeit von Da­tei­en im Pa­pier­korb, im tem­po­rä­ren Ord­ner von Win­dows, im Ca­che Ih­res Brow­sers und im Down­load-Ord­ner be­legt wird. Wei­te­re Fel­der lis­ten die letz­ten Sys­tem­wie­der­her­stel­lungs­punk­te und feh­ler­haf­ten Be­en­di­gun­gen von Win­dows auf. Un­ten ha­ben Sie über ei­ne Icon-Leis­te Zu­gri auf wei­te­re Ana­ly­se-Funk­tio­nen und Op­tio­nen. Über den But­ton ganz rechts star­ten Sie ei­ne Un­ter­su­chung Ih­res PCs.

3 Vor­ein­stel­lun­gen für den Win­dows-Scan an­pas­sen

Vor­her soll­ten Sie die Ein­stel­lun­gen über­prü­fen und ge­ge­be­nen­falls än­dern. Kli­cken Sie links in der Leis­te un­ter CLEA­NER auf Win­dows Op­tio­nen. Win­Sys­Cle­an zeigt hier, wel­che Da­tei­en und Ein­stel­lun­gen es bei sei­nem Sys­tem­scan be­rück­sich­tigt. Die Vor­ga­ben des Pro­gramms kön­nen Sie weit­ge­hend über­neh­men, oh­ne dass Ihr Win­dows-Rech­ner durch den Lösch­vor­gang Scha­den nimmt. Le­dig­lich die bei­den Op­tio­nen Rei­ni­gen der Au­to­start-Einträge aus dem Au­to­start und Rei­ni­gen der Au­to­start-Einträge aus der Re­gis­try soll­ten Sie vor­sichts­hal­ber de­ak­ti­vie­ren.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.