Ter­ror­ver­dacht: Mann rast in ein Po­li­zei­au­to

Peiner Allgemeine Zeitung - - Erste Seite -

Ein Mann ist mit sei­nem Au­to auf der Pa­ri­ser Pracht­stra­ße Champs-Ely­sées auf ein Fahr­zeug der fran­zö­si­schen Gen­dar­me­rie ge­prallt. Das Tat­fahr­zeug ging da­nach in Flam­men auf. Der mut­maß­li­che An­grei­fer sei tot, be­rich­te­te In­nen­mi­nis­ter Gé­r­ard Col­lomb. We­der Si­cher­heits­kräf­te noch Pas­san­ten wur­den ver­letzt. Die Be­hör­den ha­ben Er­mitt­lun­gen we­gen Ter­ror­ver­dachts auf­ge­nom­men.

In dem Au­to sei­en Waf­fen und Ex­plo­siv­stof­fe ge­fun­den wor­den, hieß es. Nach Me­dien­be­rich­ten hat­te der Mann min­des­tens ei­ne Gas­fla­sche, ein Ka­lasch­ni­kow-Ge­wehr so­wie Faust­feu­er­waf­fen in dem Fahr­zeug da­bei..

Die Po­li­zei rief auf Twit­ter da­zu auf, den Be­reich zu mei­den. Die Champs-Ely­sées mit vie­len Ge­schäf­ten sind ei­ne Tou­ris­ten­at­trak­ti­on.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.