IS aus To­ra Bo­ra ver­trie­ben

Peiner Allgemeine Zeitung - - Politik -

Die af­gha­ni­schen Streit­kräf­te ha­ben nach of­fi­zi­el­len An­ga­ben die Ter­ror­mi­liz „Is­la­mi­scher Staat“(IS) aus ei­ner stra­te­gisch wich­ti­gen Fe­s­tung an der Gren­ze zu Pa­kis­tan ver­trie­ben. Die Fel­sen­tun­nel und Höh­len von To­ra Bo­ra in der ost­af­gha­ni­schen Pro­vinz Nan­gar­har sei­en „kom­plett IS-frei“, hieß es in ei­ner Mit­tei­lung des Pro­vinz­gou­ver­neurs vom Mon­tag. To­ra Bo­ra war einst Zuflucht für Al-Kai­da-Chef Osa­ma bin La­den, der sich dort nach den An­schlä­gen vom 11. Sep­tem­ber 2001 ver­steckt hielt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.