Bosch baut Chip­fa­brik in Sach­sen

Peiner Allgemeine Zeitung - - Wirtschaft -

Bosch baut für rund ei­ne Mil­li­ar­de Eu­ro ei­ne neue Chip­fa­brik in Sach­sen. Das Werk soll Chips für ver­netz­te Ge­rä­te im In­ter­net der Din­ge so­wie für die Au­to­in­dus­trie pro­du­zie­ren. Es ist die größ­te Ein­zel­in­ves­ti­ti­on der Bo­schGe­schich­te. Dres­den ha­be sich ge­gen Stand­or­te welt­weit durch­ge­setzt, sag­te Bo­schGe­schäfts­füh­rer Dirk Hoh­ei­sel am Mon­tag in Ber­lin. Der Bund will das Pro­jekt in den kom­men­den drei Jah­ren mit bis zu 200 Mil­lio­nen Eu­ro för­dern.

Bosch ist be­reits ei­ner der welt­größ­ten An­bie­ter von Sen­so­ren, die Be­we­gung, Druck oder Tem­pe­ra­tur er­ken­nen. Es sei ei­ne grund­sätz­li­che Ent­schei­dung, die Pro­duk­ti­on der Chips in ei­ge­ner Hand zu be­hal­ten, be­ton­te Hoh­ei­sel. An­de­re Un­ter­neh­men ent­wi­ckeln zwar auch ei­ge­ne Chips, las­sen sie aber ex­tern her­stel­len. Mat­thi­as Mach­nig, Staats­se­kre­tär im Wirt­schafts­mi­nis­te­ri­um, be­ton­te, für ei­ne „di­gi­ta­le Sou­ve­rä­ni­tät“Eu­ro­pas müss­ten Schlüs­sel­tech­no­lo­gi­en hier pro­du­ziert wer­den. In dem Werk sol­len 700 Ar­beits­plät­ze ent­ste­hen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.