Noch zieht Ma­cron

Peiner Allgemeine Zeitung - - Börsen & Märkte -

Ge­wählt ist ge­wählt. Der Bör­sia­ner ist in der Po­li­tik, die ihm stets fremd blei­ben wird, im­mer dank­bar für kla­re Er­geb­nis­se. So brach­te die ab­so­lu­te Mehr­heit Em­ma­nu­el Ma­crons in Frank­reich erst ein­mal Licht in die­sen Bör­sen­mon­tag. Selbst der Be­ginn der per se un­er­freu­li­chen Br­ex­it-Ver­hand­lun­gen wur­de freu­dig re­gis­triert, denn auch hier ist al­les bes­ser als Hän­ge­par­tie. Bei ge­nau­er Be­trach­tung könn­te es al­ler­dings vor­erst der letz­te Tag mit „Ma­cron-Ef­fekt“ge­we­sen sein. Rund 27 Mil­lio­nen Nicht­wäh­ler kön­nen schö­ne De­mons­tra­tio­nen ge­gen Ar­beits­markt­re­for­men und al­les an­de­re or­ga­ni­sie­ren,

Qwo­für der Prä­si­dent ge­wählt wor­den ist. Ein we­nig Skep­sis schlich sich schon ges­tern ein, doch da sprang nach­mit­tags US-No­ten­ban­ker Wil­li­am Dud­ley mit Lob­prei­sun­gen der US-Kon­junk­tur ein. Das Ni­veau der Zu­ver­sicht – so spre­chen No­ten­ban­ker – sei „sehr, sehr hoch“. Das stärk­te den Dol­lar, ließ im Ge­gen­zug den Eu­ro auf rund 1,115 Dol­lar fal­len, was den deut­schen Ak­ti­en half. Am En­de schloss der Dax im­mer­hin ein Pro­zent hö­her als am Frei­tag. STE­FAN WIN­TER

FO­TO: DPA

Foo­do­ra ist ei­ne von vie­len Mar­ken bei De­li­very He­ro.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.