Nach Woh­nungs­ein­bruch und Dieb­stahl: Ho­hen­ha­mel­ner ver­ur­teilt

Meh­re­re Straf­ta­ten von drei Män­nern in den Krei­sen Peine und Hil­des­heim – Staats­an­walt­schaft er­wägt Re­vi­si­on

Peiner Allgemeine Zeitung - - Peine -

HIL­DES­HEIM/HO­HEN­HA­MELN. Vor dem Land­ge­richt Hil­des­heim wur­de ges­tern ein Ein­bre­cher aus der Ge­mein­de Ho­hen­ha­meln ver­ur­teilt. Er er­hielt ei­ne Haft­stra­fe von drei Jah­ren und zehn Mo­na­ten. Der Haft­be­fehl ge­gen ihn und ei­nen wei­te­ren Tä­ter, der zu zwei Jah­ren und elf Mo­na­ten ver­ur­teilt wor­den war, wird al­ler­dings ge­gen stren­ge Mel­de-Auf­la­gen au­ßer Voll­zug ge­setzt. Der drit­te An­ge­klag­te er­hielt ei­ne Haft­stra­fe von ei­nem Jahr und fünf Mo­na­ten, aus­ge­setzt zur Be­wäh­rung. Zu­vor be­fan­den sich al­le drei Be­schul­dig­te in der Un­ter­su­chungs­haft.

Das Ur­teil ist noch nicht rechts­kräf­tig. Die Staats­an­walt­schaft er­wägt, Rechts­mit­tel ein­zu­le­gen. Phil­ipp Su­den

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.