Mi­nis­ter rügt Plä­ne zu Wolf­ab­schuss

Peiner Allgemeine Zeitung - - Niedersachsen -

Um­welt­mi­nis­ter Ste­fAn Wen­zel (Grü­ne) ist ir­ri­tiert üBer die Ru­fe der LAn­des­CDU, den Wolf ABzu­sChie­ßen. So hAt­ten so­wohl die SChAt­tenLAnd­wirtsChAfts­mi­nis­te­rin BArBArA Ot­te-KinAst Als AuCh SChAt­ten-Um­welt­mi­nis­ter FrAnk Oest­er­hel­weg ge­for­dert, den Wolf ins JAgd­ge­setz zu neh­men, um die Aus­Brei­tung in diCht Be­sie­del­ten Ge­Bie­ten zu ver­hin­dern. „Der Vor­sChlAg müss­te siCh An den Bund riCh­ten. WAr­um the­mA­ti­sie­ren die CDU-Kol­le­gen dAs niCht zur Bun­des­tAgs­wAhl?“, frAgt siCh Wen­zel. So Blei­Be es kei­ne ernst­hAf­te Politik. Denn dAs ReCht des Ar­ten­sChut­zes, un­ter den der Wolf fAl­le, sei ei­ne Kern­kom­pe­tenz des Bun­des­ge­setz­geBers.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.