Trick­be­trü­ger be­raub­ten 82-Jäh­ri­ge

Tä­ter stah­len di­ver­sen Schmuck aus der Woh­nung ih­res Op­fers – Po­li­zei hofft auf Hin­wei­se von Zeu­gen

Peiner Allgemeine Zeitung - - Peine -

Ei­ne Se­nio­rin aus Pei­ne ist of­fen­bar zwei Trick­be­trü­ger zum Op­fer ge­fal­len: Die bis­lang un­be­kann­ten Män­ner hat­ten sich am Di­ens­tag Zu­gang in die Woh­nung der 82Jäh­ri­gen ver­schafft un­ter dem Vor­wand, Heiz­kör­per­ven­ti­le wech­seln zu wol­len.

Die Se­nio­rin ließ die fal­schen Hand­wer­ker in ih­re Woh­nung. Ein Feh­ler, wie sie schnell fest­stel­len muss­te: Die bei­den Tä­ter hat­ten di­ver­sen Schmuck ge­stoh­len, wie die Pei­ner Po­li­zei nun mit­teil­te.

Wäh­rend ei­ner der bei­den Tä­ter die Pei­ne­rin mit ei­nem Ge­spräch ab­lenk­te, gab die zwei­te Per­son an, ver­meint­li­che Ar­bei­ten in Schlaf- und Wohn­zim­mer vor­neh­men zu wol­len.

„Nach­dem die bei­den Tä­ter die Woh­nung ver­las­sen hat­ten, stell­te die Pei­ne­rin fest, dass di­ver­ser Schmuck ent­wen­det wor­den war“, schil­der­te die stell­ver­tre­ten­de Po­li­zei-Spre­che­rin Ste­pha­nie Schmidt. Die genau Scha­dens­hö­he sei noch nicht be­kannt. Die Po­li­zei hofft nun auf Zeu­gen. Zur Tä­ter­be­schrei­bung: Bei­de Tä­ter sol­len Deut­sche sein, sie spra­chen Hoch­deutsch, sind et­wa 40 Jah­re alt, 1,80 Me­ter groß und von schlan­ker Sta­tur.

„Ei­ner der Män­ner hat­te brau­ne Au­gen, dunk­le Haa­re und war mit ei­nem blau­em Ba­se Cap, blau­er Je­ans-Ho­se und ei­ner blaue Je­ans-Ja­cke be­klei­det“, er­klär­te Schmidt.

Der zwei­te Tä­ter trug ei­ne hell­blaue Base­ball-Kap­pe, dun­kel­blaue Je­ans-Ho­se und dun­kel­blaue Je­ans-Ja­cke. Hin­wei­se ge­hen an die Po­li­zei Pei­ne un­ter der Te­le­fon­num­mer 05171/9990.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.