Ton­bän­der zeu­gen von Über­grif­fen

Af­fä­re um Har­vey Wein­stein wird zum Fall für Er­mitt­ler – Auch De­le­ving­ne und Sey­doux ou­ten sich

Peiner Allgemeine Zeitung - - Panorama - VON J. SCHMIDT-TEG­GE UNDA.WE­SER

LOS AN­GE­LES. Nach den mas­si­ven Vor­wür­fen ge­gen Har­vey Wein­stein von se­xu­el­ler Be­läs­ti­gung bis zur Ver­ge­wal­ti­gung wird der Film­pro­du­zent auch für die Straf­ver­fol­ger wie­der zum The­ma. New Yorks Staats­an­walt Cy­rus Van­ce war be­reits vor zwei Jah­ren un­ter Druck ge­ra­ten, weil er da­mals Wein­stein nicht an­ge­klagt hat­te. Van­ce be­schul­dig­te sei­ner­seits die New Yor­ker Po­li­zei, nicht aus­rei­chend Be­weis­mit­tel für ei­nen sol­chen Schritt ge­lie­fert zu ha­ben.

Be­mer­kens­wert ist in die­sem Zu­sam­men­hang vor al­lem ei­ne Ton­auf­nah­me von 2015. Wein­stein ist bei dem Ver­such zu hö­ren, das Mo­del Am­bra Bat­ti­la­na Gu­tier­rez in sein Ho­tel­zim­mer zu lo­cken, nach­dem er sie tags zu­vor mut­maß­lich be­grapscht hat­te. „War­um hast du ges­tern mei­ne Brust an­ge­fasst?“, fragt Gu­tier­rez. „Oh bit­te, es tut mir leid, komm ein­fach rein. Ich bin das ge­wohnt“, sagt Wein­stein.

Nach­dem die Af­fä­re nun er­neut ins Rol­len kam, be­schrieb ges­tern auch die fran­zö­si­sche Top-Schau­spie­le­rin („Blau ist ei­ne war­me Far­be“, „Ja­mes Bond 007: Spect­re“) im bri­ti­schen „Guar­di­an“, wie Wein­stein in sei­nem Ho­tel­zim­mer auf sie ge­sprun­gen sei, um sie zu küs­sen. „Ich muss­te mich ver­tei­di­gen. Er ist so groß und dick, dass ich viel Kraft brauch­te, um mich zu wi­der­set­zen.“Und auch das Top­mo­del Ca­ra De­le­ving­ne wirft Wein­stein vor, sie be­läs­tigt zu ha­be.

Zu­dem kün­dig­te die Os­ca­r­Aka­de­mie für Sonn­abend ei­ne Dring­lich­keits­sit­zung in dem Fall an. Da­bei soll es um den mög­li­chen Aus­schluss des Film­pro­du­zen­ten ge­hen, der seit mehr als 20 Jah­ren Mit­glied ist und mehr als 81 Os­cars ge­won­nen hat.

FO­TO: IMA­GO

Schon 2015 wa­ren die Über­grif­fe von Wein­stein The­ma in den New Yor­ker Zei­tun­gen. Das Op­fer war das Mo­del Am­bra Bat­ti­la­na.

„Heu­te ist Ter­ro­ris­mus an­ders“: Ger­hart Baum, Zeit­zeu­ge des Deut­schen

Herbs­tes.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.