Vol­les Zelt: Wip­s­häu­ser fei­er­ten ihr Ok­to­ber­fest

Et­wa 900 Be­su­cher tanz­ten aus­ge­las­sen bis in die frü­hen Mor­gen­stun­den zu den Lie­dern der Bay­ern-Stür­mern

Peiner Allgemeine Zeitung - - Kreis Peine -

Am Sams­tag fand wie­der das be­liebs­te Ok­to­ber­fest in Wip­shau­sen statt. Et­wa 900 Be­su­cher tanz­ten aus­ge­las­sen zu den Bay­ern-Stür­mern im Wip­s­häu­ser Fest­zelt.

Ein Rück­blick: „Vor fünf Jah­ren hat­ten wir bei­de die­se ver­rück­te Idee und sind da­mit ein ganz schö­nes Ri­si­ko ein­ge­gan­gen“, er­in­ner­ten sich Cars­ten Sie­verts und Ti­mo Seid­ler. Die bei­den Haupt­or­ga­ni­sa­to­ren des Wip­s­häu­ser Ok­to­ber­fes­tes hat­ten zu­sam­men mit ih­ren Ehe­frau­en ge­plant, ein gran­dio­ses Fest für die Be­woh­ner im Dorf aus­zu­rich­ten.

Mitt­ler­wei­le hat sich die Tanz­flä­che um das Dop­pel­te ver­grö­ßert und die re­gel­mä­ßi­ge Be­su­cher­zahl ist auf 900 Fei­er­lus­ti­ge an­ge­stie­gen. In­ner­halb von zwei­ein­halb Wo­chen wa­ren be­reits al­le Kar­ten ver­kauft. „Je­der Dorf­be­woh­ner be­kommt von uns ei­nen Ein­la­dungs­fly­er in den Brief­kas­ten,“sag­te Sie­verts, „viel mehr Wer­bung brau­chen wir dann gar nicht zu ma­chen, das spricht sich so­fort wei­ter.“

Mit der Wip­s­häu­ser Jung­ge­sell­schaft und vier Freun­des­krei­sen wur­de die Or­ga­ni- je­des Jahr aufs Neue ge­stemmt. In der Ver­gan­gen­heit ha­ben die Ver­an­stal­te mit den Bay­ern-Stür­mern zu­dem ei­ne Band ge­fun­den, auf die sie sich stim­mungs­tech­nisch ver­las­sen kön­nen – sie wa­ren ein Ga­rant für gu­te Lau­ne.

Der Orts­bür­ger­meis­ter Gün­ter Mey­er er­öff­ne­te die Fei­er­lich­kei­ten au­ßer­dem mit dem tra­di­tio­nel­len Holz­fass­sa­ti­on An­s­te­chen. In Zu­sam­men­ar­beit mit dem Pei­ner Ge­trän­ke­han­del Cel­lo wur­de das Zelt mit ori­gi­na­lem Pau­la­ner Bier be­lie­fert. Für das ul­ti­ma­ti­ve Ok­to­ber­fest­ge­fühl, sorg­te des Wei­te­ren das um­fang­rei­che Spei­sen­an­ge­bot mit Le­ber­kä­se, Ha­xen und frisch duf­ten­den Bre­zeln. Ob­wohl der Dress­code frei­ge­stellt wur­de, tru­gen fast al­le Gäs­te bay­ri­sche Tracht mit Le­der­ho­sen und Dirndl.

Als Eh­ren­gast ein­ge­la­den war Sigrid Gre­te, „un­ser al­ler Sport­leh­re­rin in der Grund­schu­le, die seit dem ers­ten Jahr im­mer da­bei ist,“er­zähl­te Ti­mo Seid­ler glück­lich. Auch zahl­rei­che Ge­burts­tags­kin­der nutz­ten das Ok­to­ber­fest als Ge­le­gen­heit, um ge­büh­rend zu fei­ern.

Der Par­ty war er­neut ein Er­folg. Die Mu­sik be­geis­ter­te das Pu­bli­kum, so­dass von 15 Uhr bis 1 Uhr ge­tanzt, ge­schlemmt und mit­ge­sun­gen wur­de – klas­se!

FO­TO: ALI­NA HILFER

Vol­les Zelt: Das Ok­to­ber­fest ist in Wip­shau­sen ein gro­ßer Hö­he­punkt im Jahr.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.