Zi­ga­ret­te droht Aus

Pforzheimer Kurier - - WIRTSCHAFT -

London (dpa). Rau­chen ist un­ge­sund und macht ab­hän­gig. Das gibt auch der Chef des in­ter­na­tio­na­len Ta­bak­kon­zerns Phi­lip Mor­ris zu. Des­halb will And­re Ca­lant­zo­pou­los ge­mein­sam mit Re­gie­run­gen dar­an ar­bei­ten, dass die kon­ven­tio­nel­le Zi­ga­ret­te ir­gend­wann „aus­läuft“. Das sag­te Ca­lant­zo­pou­los dem Ra­dio­sen­der BBC 4.

Wann es ge­nau so weit sein soll, lässt Ca­lant­zo­pou­los aber noch of­fen. Das hän­ge da­von ab, wie schnell al­ter­na­ti­ve Pro­duk­te wie ein neu­er Ta­bak-Er­hit­zer des Kon­zerns von den Rau­chern an­ge­nom­men wür­den. „Ich hof­fe, die­se Zeit wird bald kom­men“, sag­te er dem Sen­der BBC. Bis­lang rech­net er aber da­mit, dass im Jahr 2025 noch mehr als ei­ne Mil­li­ar­de Men­schen rau­chen wer­den.

Phi­lip Mor­ris, zu dem un­ter an­de­rem die Mar­ke Marl­bo­ro ge­hört, hat in­zwi­schen meh­re­re al­ter­na­ti­ve Pro­duk­te zur Zi­ga­ret­te im Sor­ti­ment, die weit­aus we­ni­ger schäd­lich sein sol­len als her­kömm­li­cher Ta­bak­rauch.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.