Käl­te stoppt die CfR-Re­ser­ve

Pforzheimer Kurier - - SPORT -

Pforz­heim (fko). Auch im zwei­ten An­lauf ist das Heim­spiel von Fuß­ball-Lan­des­li­gist 1. CfR Pforz­heim II ge­gen den FC Kirr­lach nicht an­ge­pfif­fen wor­den. Nach der Ab­sa­ge des ers­ten Ter­mins am 18. No­vem­ber mach­ten die Platz­ver­hält­nis­se im Holz­hof­sta­di­on auch die ges­tern Abend an­ge­setz­te Nach­hol­par­tie zu­nich­te. Schieds­rich­ter Fa­bi­an Hilz vom FV Kirch­feld, den die Kirr­la­cher am Sonn­tag emp­fan­gen, sag­te das Spiel we­gen zu ho­her Ver­let­zungs­ge­fahr auf dem ge­fro­re­nen Un­ter­grund kurz­fris­tig ab. Die­se Ent­schei­dung stieß nicht bei bei­den Par­tei­en auf Zu­stim­mung. Wäh­rend die vom Ab­stieg be­droh­ten Pforz­hei­mer ger­ne ge­spielt hät­ten, zeig­te sich Kirr­lach ein­ver­stan­den – trotz der wei­ten An­rei­se un­ter der Wo­che. „Der Platz war bo­ckel­hart wie As­phalt, das wä­re kein nor­ma­les Spiel ge­we­sen“, mein­te FC-Trai­ner Andre­as Back­mann.

Ein Nach­hol­ter­min noch in die­sem Jahr ist un­wahr­schein­lich, da Pforz­heims ers­te Mann­schaft am 10. De­zem­ber noch ei­ne Hän­ge­par­tie in der Ober­li­ga ge­gen den SSV Reut­lin­gen zu ab­sol­vie­ren hat.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.