Neue Do­ku­men­te zu BND und NSA

Pforzheimer Kurier - - POLITIK -

Ber­lin (dpa). Die Ent­hül­lungs­platt­form Wi­kileaks hat ge­hei­me In­for­ma­tio­nen aus dem NSA-Un­ter­su­chungs­aus­schuss des Bun­des­tags ver­öf­fent­licht. Die ins­ge­samt 2 420 Do­ku­men­te kä­men aus ver­schie­de­nen Bun­des­be­hör­den, dar­un­ter Bun­des­nach­rich­ten­dienst (BND), Bun­des­amt für Ver­fas­sungs­schutz (BfV) und Bun­des­amt für Si­cher­heit in der In­for­ma­ti­ons­tech­nik (BSI), teil­te Wi­kileaks ges­tern mit.

Un­ter den Do­ku­men­ten soll es dem­nach Be­wei­se ge­ben, die die Zu­sam­men­ar­beit zwi­schen der ame­ri­ka­ni­schen Na­tio­nal Se­cu­ri­ty Agen­cy und dem BND be­le­gen. Da­bei ge­he es auch um die ak­ti­ve Be­tei­li­gung an der glo­ba­len Mas­sen­über­wa­chung.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.