SG oh­ne Ret­tungs­an­ker

Pforzheimer Kurier - - SPORT -

Pforz­heim (gl). Bei Hand­ball-Dritt­li­gist SG Pforz­heim/Eu­tin­gen ist Trai­ner Alex­an­der Lipps der­zeit um sei­ne Auf­ga­be nicht zu be­nei­den. Ge­gen den TSB Hork­heim hat man al­les ge­ge­ben und den­noch stand man beim Ab­pfiff wie­der als Ver­lie­rer da. Das Feh­len der ver­letz­ten Leis­tungs­trä­ger Phil­ipp Schück­le und Ni­ko­lai Gerst­ner kann der­zeit nicht kom­pen­siert wer­den, die aus der zwei­ten Mann­schaft re­ak­ti­vier­ten To­bi­as Mül­ler und Alex­an­der Bos­sert sind er­fah­re­ne Te­am­play­er, die al­ler­dings im Al­lein­gang kei­ne Spie­le ent­schei­den kön­nen und der Ta­l­ent­stall, aus dem man in den ver­gan­ge­nen Jah­ren den ei­nen oder an­de­ren Youngs­ter zu zau­bern ver­moch­te, bie­tet der­zeit auch kei­nen Ret­tungs­an­ker an, weil die A-Ju­gend im Neu­auf­bau ist und zum Lö­wen­an­teil auch noch dem jün­ge­ren der bei­den Al­ters­jahr­gän­ge an­ge­hört.

Un­ter die­sen Aspek­ten wird es beim Spit­zen­rei­ter in Nuß­loch kaum et­was zu rei­ßen ge­ben. Die gast­ge­ben­den Berg­strä­ßer ha­ben sich mit Jo­chen Gep­pert von der SG Leu­ters­hau­sen, den fast die gan­ze Li­ga jag­te, im Rück­raum enorm ver­stärkt und am Kreis wur­de der ab­ge­wan­der­te Pa­na­gio­tis Erifo­pou­los durch den von den Kro­nau­er Jung­lö­wen zu­ge­sto­ße­nen Da­vid Gans­horn mehr als ad­äquat er­setzt. Un­ter der Re­gie von Trai­ner Chris­ti­an Job ist das Auf­rü­cken in die Zwei­te Li­ga ein ernst­haf­tes The­ma.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.