Klet­ter­kö­ni­ge ge­hen die Wän­de hoch

Klet­ter­hal­le auf der Wil­fer­din­ger Hö­he ist ein Ma­gnet

Pforzheimer Kurier - - PFORZHEIM -

PK – Zwölf Kin­der­gar­ten­kin­der be­tre­ten mit ih­ren Er­zie­he­rin­nen die für die Klei­nen ge­wal­ti­ge Klet­ter­hal­le im Wal­ter Wit­zen­mann Haus auf der Wil­fer­din­ger Hö­he. Seit fünf Jah­ren kom­men die Kin­der der städ­ti­schen Kin­der­ta­ges­ein­rich­tun­gen in­zwi­schen in die Klet­ter­hal­le. Das Klet­tern macht nicht nur den Kin­dern, son­dern auch den Er­zie­he­rin­nen gro­ßen Spaß.

Beim Be­tre­ten der Hal­le geht der Blick zu­nächst ehr­fürch­tig auf die gro­ße Nop­pen­klet­ter­wand. Auf die Fra­ge, ob ei­ner der Knirp­se Angst hat, herrscht gro­ßes Schwei­gen. Nach dem Um­zie­hen wär­men sich die Kin­der mit Übun­gen auf. Dann wer­den die Re­geln be­spro­chen, die un­be­dingt ein­zu­hal­ten sind. Her­um­to­ben ist nicht er­laubt. Al­le müs­sen acht­ge­ben, dass sie nicht zu laut sind. Klet­tern­de und Si­chern­de müs­sen sich kon­zen­trie­ren. Wer möch­te, darf sich gleich an die zwölf Me­ter ho­he Klet­ter­wand wa­gen. Vor­sich­ti­ge­re Kin­der schau­en den Wa­ge­mu­ti­gen erst ein­mal zu, oder pro­bie­ren sich an der nicht ganz so ho­hen Boul­der­wand aus. Tho­mas ist heu­te zum zwei­ten Mal da­bei. Beim letz­ten Mal hat er sich nicht an die Klet­ter­wand ge­traut. Nach­dem er die an­de­ren beim Klet­tern be­ob­ach­tet hat, traut er es sich am En­de dann doch und ist ziem­lich stolz: Er schafft es im­mer­hin, die hal­be Wand hin­auf zu klet­tern, hö­her als die meis­ten an­de­ren Kin­der. Be­son­de­ren Ap­plaus er­hal­ten auch die Kin­der, die es schaf­fen, bis zur De­cke zu klet­tern. Sie dür­fen sich stolz „Klet­ter­kö­nig“oder „Klet­ter­kö­ni­gin“nen­nen. Am En­de geht es aber we­ni­ger dar­um, wie hoch man ge­klet­tert ist, son­dern dar­um, dass man sich über­haupt an die Wand ge­traut hat.

Über das Klet­tern er­hal­ten die Kin­der Selbst­ver­trau­en, kön­nen ih­re Kräf­te mes­sen und sind stolz, dass sie mu­tig ge­nug wa­ren, es in die Hö­he zu wa­gen.

Die Klet­ter­ak­tio­nen or­ga­ni­siert ein fes­tes er­fah­re­nen Klet­ter­team, das sich aus Mit­ar­bei­tern ver­schie­de­ner städ­ti­scher Kin­der­ta­ges­ein­rich­tun­gen zu­sam­men­setzt. Ei­nen fes­ten Platz in der Klet­ter­hal­le ha­ben auch seit vie­len Jah­ren die Be­hin­der­ten, die sich mit Ei­fer an die Klet­ter­rou­ten trau­en. Im Win­ter ist die Hal­le an Wo­che­n­en­den für Klet­ter­be­geis­ter­te ge­öff­net.

DIE AUS­RÜS­TUNG fürs Klet­tern lässt sich Kai-Ni­k­las von Sa­bi­ne Schwar­zelt-Ne­met an­le­gen. Fo­to: co

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.