783 Ki­lo­me­ter per Rad für gu­ten Zweck

Pforzheimer Kurier - - PFORZHEIM - Fo­to: Wa­cker

PK – Vor dem Stadt­thea­ter gab OB Gert Ha­ger ges­tern den Start­schuss für die Té­lé­thon – die Wohl­tä­tig­keits­rad­tour von Pforz­heim nach Saint-Mau­rdes-Fos­sés, an der fünf Rad­fah­rer aus Pforz­heims Part­ner­stadt und wei­te­re fünf des Würm­tal­ex­pres­ses (ei­nem Zu­sam­men­schluss von Renn­rad­freun­den) teil­neh­men. Da­bei wur­den die Rad­fah- rer von den Zu­schau­ern an­ge­feu­ert. Drei Fah­rer des Würm­tal­ex­pres­ses be­glei­ten die Tour bis Reims, die an­de­ren Rad­fah­rer wer­den in­ner­halb von drei Ta­gen die 783 Ki­lo­me­ter bis St. Maur des Fos­sés fah­ren und Spen­den für die AFM Té­lé­thon – ei­ne Ver­ei­ni­gung zur Be­kämp­fung von Erb­krank­hei­ten – sam­meln. Ein Hö­he­punkt der Ak­ti­on stellt die An­kunft in Saint-Maur dar, mit der Über­ga­be der Spen­den am Abend des 3. De­zem­ber mit ei­ner Li­veÜber­tra­gung im fran­zö­si­schen Fern­se­hen.

DEN START­SCHUSS für die Rad­ler, die nun nach Saint-Maur fah­ren, gab OB Gert Ha­ger (rechts) ges­tern.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.