Mo­dell­ei­sen­bahn im Mit­tel­punkt

Pforzheimer Kurier - - KARLSRUHE -

kdm. Ge­nau ge­nom­men ist es noch ein „jun­ger Tag“– ein Tag, der noch ei­ni­ge Jah­re brau­chen dürf­te, be­vor sich von ei­ner Tra­di­ti­on spre­chen lässt: der heu­ti­ge In­ter­na­tio­na­le Tag der Mo­dell­ei­sen­bahn. Der Tag wird nach 2015 zum zwei­ten Mal be­gan­gen. Die Ob­jek­te, um die es da­bei geht, dürf­ten je­dem be­kannt sein. Mo­dell­loks und Zü­ge, die durch ei­ne mo­del­lier­te hei­le Welt fah­ren. Der Mo­dell­ei­sen­bahn­tag soll die klei­nen Bah­nen und die da­zu­ge­hö­ri­gen, zu­meist lie­be­voll ge­stal­te­ten Land­schaf­ten wie­der stär­ker in das Blick­feld der Öf­fent­lich­keit rü­cken. Für Ha­gen von Ort­loff, be­kannt aus der SWR-Fern­seh­se­rie „Ei­sen­bahn-Ro­man­tik“, war dies ei­ner der Beweggründe, den Mo­dell­ei­sen­bahn­tag ins Le­ben zu ru­fen. Mit im Boot, oder wohl bes­ser auf der Spiel­zeu­glok, ist zu­dem der Ver­band der Mo­dell­ei­sen­bah­ner und Ei­sen­bahn­freun­de Eu­ro­pas.

Auch in Karlsruhe wird es ei­ne Sta­ti­on beim Mo­dell­ei­sen­bahn­tag ge­ben. Der Ver­ein Mo­dell­bahn- und Ei­sen­bahn­freun­de Karlsruhe öff­net am Sams­tag sein Al­ler­hei­ligs­tes und er­laubt den Be­su­chern ei­nen Blick vor und hin­ter die Ku­lis­sen des Mo­dell­ei­sen­bahn­baus. Zu se­hen sein wer­den un­ter an­de­rem die Ver­eins­an­la­ge, die sich der­zeit im Bau be­fin­det, so­wie Um- und Ei­gen­bau­ten von Stra­ßen­bahn- und Ei­sen­bahn­mo­del­len. Ei­nen Tag spä­ter öff­net wie fast je­den Sonn­tag das Ver­kehrs­mu­se­um Karlsruhe sei­ne Pfor­ten.

Ser­vice

Mo­dell­ei­sen­bahn­tag bei den Mo­dell­bahnund Ei­sen­bahn­freun­den Karlsruhe am Sams­tag von 10 bis 22 Uhr; Kai­ser­stra­ße 161 (Schuh­haus Dan­ger), Ein­gang Rit­ter­stra­ße, 4. OG (Fahr­stuhl). Ver­kehrs­mu­se­um Karlsruhe, am Sonn­tag ge­öff­net von 10 bis 13 Uhr, Wer­der­stra­ße 63.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.