Precht im BNN-In­ter­view

Pforzheimer Kurier - - ERSTE SEITE -

Karls­ru­he (BNN). Der Phi­lo­soph und Schrift­stel­ler Richard Da­vid Precht kri­ti­siert den man­geln­den Gestal­tungs­wil­len in der Po­li­tik. „Po­li­tik ge­stal­tet nicht in die­sem Land, sie ver­wal­tet“, sag­te Precht in ei­nem In­ter­view mit die­ser Zei­tung. Schar­fe Kri­tik übt Precht an den Grü­nen, die ih­re Idea­le ver­ra­ten hät­ten, und an SPD-Chef Sig­mar Ga­b­ri­el. „Ga­b­ri­el fragt vor ei­ner Bun­des­tags­wahl ei­ne Wer­be­agen­tur, wel­che The­men die SPD neh­men soll.“

In Ge­sprä­chen fal­le ihm im­mer wie­der auf, dass Po­li­ti­kern stra­te­gi­sches In­ter­es­se feh­le, er­klär­te Precht. Ei­ni­ge der Be­geg­nun­gen ha­be er als sehr „frus­trie­rend“emp­fun­den. Zeit­ge­sche­hen

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.