Wer nicht zah­len muss

Pforzheimer Kurier - - SÜDWESTECHO -

Ab Win­ter­se­mes­ter 2017/18 will die Lan­des­re­gie­rung 1 500 Eu­ro pro Se­mes­ter von aus­län­di­schen Stu­den­ten kas­sie­ren, die aus Nich­tEU-Staa­ten kom­men. Al­ler­dings gilt das nur für künf­ti­ge Stu­den­ten. Wer be­reits ein­ge­schrie­ben ist, kann ge­büh­ren­frei zu En­de stu­die­ren.

Wei­te­re Aus­nah­me­re­ge­lun­gen: „Bil­dungs­in­län­der“, die deut­sche Schu­len be­such­ten und hier Abitur mach­ten, müs­sen kei­ne Ge­büh­ren zah­len. Auch Flücht­lin­ge und Aus­tausch­stu­den­ten, die über Pro­gram­me wie „Eras­mus“in Deutsch­land stu­die­ren, blei­ben ver­schont.

Be­zah­len müs­sen künf­tig auch al­le Stu­den­ten für ein Zweit­stu­di­um: Un­ab­hän­gig vom Pass sind 650 Eu­ro pro Se­mes­ter fäl­lig. ew

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.