Vo­lo­c­op­ter von e-vo­lo

Pforzheimer Kurier - - WIRTSCHAFT -

Am An­fang wirk­te die Idee wie ein et­was über­di­men­sio­nier­tes Spiel­zeug: Als Alex­an­der Zo­sel und Ste­phan Wolf, die Grün­der von e-vo­lo, im Jahr 2011 mit ih­rem da­ma­li­gen Part­ner Tho­mas Sen­kel in Karls­ru­he ihr be­mann­tes Vo­lo­c­op­ter­mo­dell abheben lie­ßen, dach­te kaum je­mand dar­an, dass aus die­sem Test­auf­bau et­was für den Mas­sen­markt wer­den könn­te.

We­ni­ge Mo­na­te nach dem De­büt in­ter­es­sier­ten sich je­doch plötz­lich Luft­fahrt­ex­per­ten aus der gan­zen Welt für das Pro­jekt aus Ba­den. Die Idee der Karls­ru­her Fir­ma e-vo­lo wird seit­her in Bruch­sal, un­ter an­de­rem mit der Fir­ma DG Flug­zeug­bau, vor­an­ge­trie­ben. Mit der Se­ri­en­rei­fe ging es zwar nicht so schnell vor­an, wie Zo­sel es sich selbst vor­ge­stellt hat­te. Nun soll es je­doch 2018 so­weit sein.

Der Vo­lo­c­op­ter VC200 ver­fügt über 18 Ro­tor­blät­ter und wird von Elek­tro­mo­to­ren an­ge­trie­ben. Die Reich­wei­te ist auf­grund der Bat­te­ri­en be­grenzt, e-vo­lo peilt aber oh­ne­hin den ur­ba­nen Ver­kehr an. Ge­steu­ert wird die Ma­schi­ne mit ei­ner Art Joy­stick. Die ak­tu­el­le Ver­si­on bie­tet Platz für zwei Per­so­nen. iob

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.