BSC peilt Stei­ge­rung im He­xen­kes­sel an

Was­ser­bal­ler emp­fan­gen Auf­stei­ger Stutt­gart / Re­ser­ve schenkt Aus­wärts­sieg her

Pforzheimer Kurier - - SPORT -

Die Pforz­heim Bi­sons tre­ten am heu­ti­gen Sams­tag (20 Uhr) beim Stutt­gar­ter EC 1b an und wol­len dort ihr drit­tes Spiel in der Eis­ho­ckey-Lan­des­li­ga am Stück ge­win­nen. Bei den punkt­lo­sen Schwa­ben fei­er­ten die Bi­sons in der ver­gan­ge­nen Sai­son mit 20:1 den höchs­ten Sieg ih­rer jun­gen Ge­schich­te.

Die Hal­len­meis­ter­schaf­ten der Ju­nio­ren im Fuß­ball­kreis Pforz­heim be­gin­nen am heu­ti­gen Sams­tag (9.30 Uhr) mit der Vor­run­de der C-Ju­nio­ren in der Pforz­hei­mer Kon­rad-Ade­nau­er-Hal­le. Am Sonn­tag star­ten die D-Ju­nio­ren (9.30 Uhr in Pforz­heim), F-Ju­nio­ren (9.30 Uhr in Mühl­acker) und E-Ju­nio­ren (13.45 Uhr in Mühl­acker). oi/PK

Pforz­heim (dom). Die Was­ser­ball-Sai­son hat Fahrt auf­ge­nom­men. Pforz­heims Zweit­li­gist 1. BSC Pforz­heim er­war­tet heu­te, Sams­tag (19 Uhr) den star­ken Auf­stei­ger PSV Stutt­gart, der zu­letzt mit ei­nem Sieg im Po­kal über­rasch­te. Auch die an­de­ren BSC-Teams sind ak­tiv und mel­den ih­re jüngs­ten Er­geb­nis­se.

BSC I

Die Zweit­li­ga­was­ser­bal­ler des 1. BSC er­war­ten kei­nen ge­wöhn­li­chen Auf­stei­ger. Im Em­ma-Ja­e­ger-Bad wird die Mann­schaft von Trai­ner Ke­vin Schnei­der ei­ne deut­li­che bes­se­re Leis­tung lie­fern müs­sen, als zu­letzt in Darm­stadt, um et­was Zähl­ba­res aus dem Ver­gleich mit dem PSV Stutt­gart mit­zu­neh­men.

Denn mit meh­re­ren ehe­ma­li­gen Spie­lern aus der ers­ten Li­ga ist das Team der Schwa­ben kei­nes­falls zu un­ter­schät­zen, wie Schnei­der warnt: „Das ist kein ge­wöhn­li­cher Auf­stei­ger, sie ha­ben im Po­kal ge­gen Ful­da ge­won­nen und zu Hau­se ge­gen Mün­chen nur denk­bar knapp ver­lo­ren.“Vor al­lem der Sieg im süd­deut­schen Po­kal ge­gen den Erst­li­ga­ab­stei­ger Was­ser­freun­de Ful­da lässt die Pforz­hei­mer auf­hor­chen. „Wir müs­sen jetzt ei­ne ab­so­lu­te Top­leis­tung zei­gen und ab­ru­fen, um die zwei Punk­te im He­xen­kes­sel zu be­hal­ten“, so Schnei­der wei­ter. Die Par­tie im Em­ma-Ja­e­ger-Bad fin­det wie ge­wohnt bei frei­em Ein­tritt statt.

BSC II

Trotz schnel­ler 2:0-Füh­rung nach nicht ein­mal ei­ner Mi­nu­te hat die zwei­te Mann­schaft des 1. BSC Pforz­heim den Sieg im ers­ten Aus­wärts­spiel der Ober­li­ga-Sai­son nicht ein­ge­fah­ren. Bei der SGW Lei­men/Mann­heim ver­lor das Team von Be­treu­er Ste­fan Boh­nen­ber­ger un­ter der Wo­che mit 7:11 (3:2, 0:2, 1:4, 3:3).

Boh­nen­ber­ger selbst hat­te nicht da­mit ge­rech­net, dass sei­ne Mann­schaft so stark be­gin­nen wür­de: „Al­so die Jungs ha­ben in den ers­ten Mi­nu­ten su­per los­ge­legt, da war ich echt positiv über­rascht“, mein­te er nach der Par­tie. Grund der spä­te­ren Nie­der­la­ge war mit­un­ter auch die schlech­te Chan­cen­aus­wer­tung. Die Ab­wehr des Gast­ge­bers zwang die Pforz­hei­mer zu un­ge­nau­en Ab­schlüs­sen aus der Dis­tanz.

„Es ist nicht schlimm, dass wir ge­gen Mann­heim ver­lo­ren ha­ben. Aber es ist scha­de, dass wir aus so ei­nem fa­mo­sen Start nicht mehr ma­chen konn­ten“, be­dau­er­te Boh­nen­ber­ger. Das letz­te Spiel des Ka­len­der­jah­res be­strei­tet die Ober­li­ga-Mann­schaft in zwei Wo­chen beim SV Ni­kar Hei­del­berg.

U15

Die U-15-Mann­schaft des 1. BSC Pforz­heim ge­wann ih­re Auf­takt­par­tie der neu­en Spiel­zeit der Ju­gend­li­ga Ba­den-Würt­tem­berg bei der au­ßer Kon­kur­renz mit­spie­len­den Mann­schaft des SC Neu­stadt ver­dient mit 8:2. Trai­ner Ke­vin Schnei­der sah da­bei vor al­lem noch Ver­bes­se­rungs­po­ten­zi­al in der Of­fen­si­ve und im Über­zahl­spiel.

U13

Beim zwei­ten Vor­be­rei­tungs­tur­nier auf die Sai­son hat die U 13 des BSC in Stutt­gart Platz fünf be­legt und muss­te sich in der Grup­pe nur dem spä­te­ren Sie­ger aus Ess­lin­gen ge­schla­gen ge­ben.

Sport­ab­zei­chen

Schwim­men: 10. De­zem­ber (9.15 Uhr, Em­ma-Ja­e­ger-Bad); 13. De­zem­ber (19.15 Uhr, TV Eu­tin­gen, Hal­len­bad Eu­tin­gen); je­den Mitt­woch (19.45 Uhr, DLRG, Fritz-Er­ler-Bad Pforz­heim).

Tur­nen: 8. De­zem­ber (18 Uhr, TSG Nie­fern, Schul­turn­hal­le).

FOR­DERT EI­NE TOP­LEIS­TUNG VON SEI­NEM TEAM: Trai­ner Ke­vin Schnei­der hat Re­spekt vor dem heu­ti­gen Geg­ner aus Stutt­gart. Fo­to: Rub­ner

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.