LUBW baut in Ober­reut

Die fünf Stand­or­te der Lan­des­an­stalt wer­den im Groß­ober­feld zu­sam­men­ge­fasst

Pforzheimer Kurier - - KARLSRUHE -

tw. Das Land plant für die rund 480 Be­schäf­tig­ten der Lan­des­an­stalt für Um­welt, Mes­sun­gen und Na­tur­schutz Ba­den-Würt­tem­berg (LUBW) in Karls­ru­he ei­nen zen­tra­len Ge­bäu­de­kom­plex in Ober­reut. Bis­lang sind die Bü­ros und La­bor­räu­me der LUBW auf fünf Ge­bäu­de in Karls­ru­he ver­teilt, dar­un­ter in der Gries­bach­stra­ße und der Hertz­stra­ße. Sie sol­len künf­tig am be­reits be­ste­hen­den LUBW-Stand­ort Groß­ober­feld in ei­nem hoch­wer­ti­gen und nach­hal­ti­gen Ge­bäu­de­kom­plex ge­bün­delt wer­den, teil­te die LUBW ges­tern mit. Das Grund­stück ge­hört bis­her der Stadt. Rund 20 Pla­nungs­teams, be­ste­hend aus Ar­chi­tek­ten und La­bor­pla­nern, hat­ten sich in ei­nem EU-weit aus­ge­schrie­be­nen Ver­ga­be­ver­fah­ren be­wor­ben. Fünf Teams wur­den zur Aus­ar­bei­tung ei­nes Lö­sungs­vor­schla­ges auf­ge­for­dert, vier Teams ha­ben Pro­jekt­skiz­zen zur Beur­tei­lung ein­ge­reicht. Den Zu­schlag er­hielt die Pro­jekt­skiz­ze des Pla­nungs­teams Ham­mes­krau­se Ar­chi­tek­ten, Stutt­gart, und Dr. Hei­ne­kamp La­bor­und In­sti­tuts­pla­nung, Karls­feld.

Das Pla­nungs­team aus Ar­chi­tek­ten und La­bor­pla­nern kann nun mit der Pla­nung des Neu­baus mit rund 8 000 Qua­drat­me­tern Nutz­flä­che so­wie des Um­baus des be­ste­hen­den Ge­bäu­des be­gin­nen. Das Bau­vor­ha­ben wird ko­or­di­niert von der Staat­li­chen Hoch­bau­ver­wal­tung, Ver­mö­gen und Bau, Amt Karls­ru­he. „Ein zen­tra­ler Stand­ort macht un­se­re Ar­beit ef­fi­zi­en­ter“, be­tont die Prä­si­den­tin der LUBW, Mar­ga­re­ta Barth. „Un­ter ei­nem Dach zu ar­bei­ten, er­leich­tert uns die fach­über­grei­fen­de Be­ar­bei­tung und Be­wer­tung von Um­welt­fra­gen. Ei­ne ho­he Nutz­er­qua­li­tät und die Funk­tio­na­li­tät der La­bo­re sei­en uns bei dem Bau­vor­ha­ben eben­so wich­tig wie öko­lo­gi­sche Aspek­te. „Nach­hal­tig­keit am Bau hat für uns ei­nen ho­hen Stel­len­wert“, be­tont die Prä­si­den­tin. Das neue Ge­bäu­de sol­le ein Leucht­turm der Nach­hal­tig­keit wer­den und zei­gen, wie Öko­lo­gie und Öko­no­mie beim Bau­en Hand in Hand ge­hen.

Fo­to: jo­do

EIN NEU­BAU im Groß­ober­feld, schon bis­her von der LUBW ge­nutzt (im Hin­ter­grund) soll al­le Stand­or­te der Be­hör­de in Karls­ru­he zu­sam­men­fas­sen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.