Ver­lo­bung an Hei­lig­abend

Pforzheimer Kurier - - ENZKREIS -

Das war mein schöns­tes Weih­nachts­fest:

„Ich hal­te Weih­nach­ten all­ge­mein für ein be­son­de­res Fest, da es sich, zu­min­dest in mei­ner Fa­mi­lie, zu ei­nem ech­ten Fa­mi­li­en­fest ent­wi­ckelt hat, bei dem sich die gan­ze Fa­mi­lie trifft“, sagt Micha­el Trä­gner. Trotz sei­ner vie­len Eh­ren­äm­ter ist der Kel­ter­ner Ge­mein­de­rat doch ein ech­ter Fa­mi­li­en­mensch. An ein be­son­de­res Weih­nach­ten er­in­nert er sich aber gern: Das war 1984, als er sich an Hei­lig­abend mit sei­ner jet­zi­gen Ehe­frau sehr ro­man­tisch un­ter dem Weih­nachts­baum ver­lobt hat. „Dies war die Grund­stein­le­gung für ei­ne jetzt schon über 30-jäh­ri­ge glück­li­che Ehe und ein eben­so glück­li­ches Fa­mi­li­en­le­ben“, so Trä­gner. Der Weih­nachts­ter­min wur­de – aus ro­man­ti­schen Grün­den – be­wusst ge­wählt. Hin­ter­grund sei ge­we­sen, dass er im De­zem­ber 1984 zu­sam­men mit sei­ner da­ma­li­gen Part­ne­rin in ei­ne ge­mein­sa­me Woh­nung ge­zo­gen ist, um den Wil­len zur ernst­haf­ten Be­zie­hung zu be­zeu­gen.

Mit Micha­el Trä­gner, der seit 1994 für die FWG im Kel­te­rer Ge­mein­de­rat sitzt, sprach Su­san­ne Roth.

RO­MAN­TISCH: Micha­el Trä­gner ver­bin­det Weih­nach­ten mit sei­ner Ver­lo­bung 1984. Fo­to: Roth

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.