Mäd­chen an­ge­spro­chen

Po­li­zei fährt in Bir­ken­feld ver­stärkt Strei­fe

Pforzheimer Kurier - - ENZKREIS - Von un­se­rem Re­dak­ti­ons­mit­glied Tors­ten Ochs

Bir­ken­feld. Ein un­be­kann­ter Mann hat in Bir­ken­feld ein acht­jäh­ri­ges Mäd­chen an­ge­spro­chen. Wie die Po­li­zei auf An­fra­ge mit­ge­teilt hat, war das Mäd­chen am Mitt­woch kurz nach 12 Uhr auf der Bir­ken­fel­der Haupt­stra­ße un­ter­wegs – auf dem Weg von der Fried­rich-Sil­cherSchu­le zur Kern­zei­ten­be­treu­ung im Ge­mein­de­zen­trum. Hier hat­te ein Mann sein „klei­nes, dunk­les Au­to“ge­parkt und das Mäd­chen mit den Wor­ten „Komm mit!“an­ge­spro­chen, so Po­li­zei­pres­se­spre­cher Ralf Mi­net. Das Mäd­chen sei in der Hin­sicht ge­schult und ha­be den Mann igno­riert. Dann ha­be sie ih­ren Weg ins Ge­mein­de­zen­trum fort­ge­setzt. Hier wur­den die El­tern der Acht­jäh­ri­gen ver­stän­digt. Die Schul­lei­tung sei nach dem Vor­fall ak­tiv ge­wor­den und ha­be an­de­re Schu­len kon­tak­tiert. Die Po­li­zei sei zu­dem seit Mitt­woch ver­stärkt Strei­fe ge­fah­ren. Et­was Ver­däch­ti­ges sei aber nicht fest­ge­stellt wor­den. Auch kön­ne der Mann nicht be­schrie­ben wer­den. Was das Mo­tiv des Man­nes ge­we­sen sei, kön­ne man eben­falls schwer sa­gen, so Mi­net, da das, was er zu dem Mäd­chen ge­sagt ha­be, „un­ter­halb der Straf­ta­ten­schwel­le“ste­he.

Mit dem Fall in Kö­nigs­bach-St­ein kön­ne der Vor­fall nicht un­be­dingt in Ver­bin­dung ge­bracht wer­den, so der Po­li­zei­pres­se­spre­cher wei­ter. Wie be­rich­tet, wur­de im Orts­teil St­ein am 10. No­vem­ber ein eben­falls acht­jäh­ri­ges Mäd­chen auf ih­rem Nach­hau­se­weg von ei­nem Mann an­ge­spro­chen. Der cir­ca 40 Jah­re al­te Mann woll­te das Mäd­chen mit der Aus­sicht auf klei­ne Kätz­chen zu sich nach Hau­se lo­cken. Er­mitt­lun­gen der Po­li­zei blie­ben bis­her er­geb­nis­los.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.