Neue Feld­we­ge und Grä­ben

Fl­ur­neu­ord­nung bringt Vor­tei­le für Land­wir­te / Zahl­rei­che Maß­nah­men

Pforzheimer Kurier - - ENZKREIS / WETTER -

Enz­kreis (PK). Neue Feld­we­ge und Grä­ben, da­zu zahl­rei­che Ak­tio­nen zur Land­schafts­pfle­ge – im Fl­ur­neu­ord­nungs­ver­fah­ren Knitt­lin­gen-Freu­den­stein/Ho­hen­klin­gen hat das Jahr 2016 wei­te­re Ver­bes­se­run­gen für den Na­tur­haus­halt ge­bracht. „Die Maß­nah­men kom­men nicht nur der Na­tur, son­dern vor al­lem der Land­wirt­schaft zu­gu­te“, be­tont die zu­stän­di­ge De­zer­nen­tin Hil­de Neid­hardt.

„Nach der Be­sitz­ein­wei­sung 2013 ha­ben wir nun zu­sam­men mit dem Vor­stand der Teil­neh­mer­ge­mein­schaft wei­te­re Än­de­run­gen des We­ge- und Ge­wäs­ser­pla­nes er­ar­bei­tet“, er­läu­tert Mat­thi­as De­ba­tin, stell­ver­tre­ten­der Lei­ter des Ver­mes­sungs­und Fl­ur­neu­ord­nungs­amts. Im Rah­men der Bau­ar­bei­ten sei­en das We­ge­netz ver­voll­stän­digt, das Gr­a­ben­sys­tem wei­ter aus­ge­baut und Grund­stücks­zu­fahr­ten an­ge­legt wor­den. „Al­le Ar­bei­ten wur­den mit der Stadt Knitt­lin­gen, dem Na­tur­schutz und wei­te­ren Be­tei­lig­ten ab­ge­stimmt“, sagt De­ba­tin. Die Kos­ten la­gen bei et­wa 70 000 Eu­ro, von de­nen ein Teil be­zu­schusst wur­de. Den Rest tei­len sich die Stadt Knitt­lin­gen und die Teil­neh­mer des Fl­ur­neu­ord­nungs­ver­fah­rens. Im No­vem­ber wur­den mit gro­ßem En­ga­ge­ment der Teil­neh­mer­ge­mein­schaft meh­re­re Land­schafts­pfle­ge-Maß­nah­men um­ge­setzt, vor al­lem Pflan­zun­gen von He­cken­strei­fen und Ein­zel­bäu­men. Für Hil­de Neid­hardt sind sol­che Ak­tio­nen be­son­ders wich­tig: „Nur durch die Ar­beit und Pfle­ge der Land­wir­te und der an­de­ren Grund­stücks­be­sit­zer hat sich das Land­schafts­bild so ent­wi­ckelt, wie wir es heu­te um Freu­den­stein und Ho­hen­klin­gen ken­nen und lie­ben.“

Fo­to: PK

BAUMWART Gün­ter Hauf (links) er­klärt dem Pflanz­team so­wie De­zer­nen­tin Hil­de Neid­hardt (Mit­te, mit ro­tem Schal) und Fl­ur­neu­ord­nungs­lei­ter Ma­thi­as De­ba­tin (rechts da­ne­ben), wie die Baum­wur­zeln ge­schnit­ten wer­den müs­sen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.