Un­fall­ge­fahr beim In­ha­lie­ren

Pforzheimer Kurier - - MENSCH UND MEDIZIN -

In­ha­lie­ren ist zwar gut ge­gen ras­seln­den Hus­ten, Kin­der kön­nen sich da­bei aber ge­fähr­lich ver­brü­hen. Das gilt zu­min­dest bei ei­ner Schüs­sel hei­ßem Was­ser. Da­bei ist die Ge­fahr groß, dass sie um­kippt oder mit dem Hand­tuch beim Auf­rich­ten vom Tisch ge­ris­sen wird. Er­gießt sich die Flüs­sig­keit über das Kind, kann es zu schwe­ren Ver­bren­nun­gen im Ge­sicht oder am Bauch kom­men, warnt Kin­der­chir­urg Tho­mas Mey­er in der Zeit­schrift „Kin­der“. Si­che­rer als In­ha­lie­ren über hei­ßem Dampf sind Na­sen­du­schen oder stand­fes­te In­ha­la­ti­ons­ge­rä­te. kj

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.