Nicht ganz zwin­gend

FCN ver­passt Tor­er­folg

Pforzheimer Kurier - - SPORT - Von un­se­rem Re­dak­ti­ons­mit­glied René Ron­ge

Rem­chin­gen. Chan­ce be­kom­men, Chan­ce ge­nutzt: Nach sei­ner über­zeu­gen­den Leis­tung beim 2:2 in Kas­sel durf­te An­grei­fer Mat­tia Mag­gio für Fuß­ball-Re­gio­nal­li­gist FC Nöt­tin­gen nun auch ge­gen den SSV Ulm ran. Er­neut zeig­te er Stär­ken beim Ver­ar­bei­ten schwie­ri­ger Bäl­le und er­höh­te da­mit die Wahr­schein­lich­keit ei­nes wei­te­ren Ein­sat­zes im fi­na­len Spiel des Jah­res am kom­men­den Sams­tag (14 Uhr) beim TuS Ko­blenz – auch wenn Mag­gio sei­ne Tor­ge­le­gen­hei­ten bei der 0:1-Nie­der­la­ge ge­gen Ulm nicht nutz­te. Wirk­lich zwin­gend war de­ren aber nur ei­ne, nach Her­ein­ga­be von Eray Gür stell­te Mag­gio kei­nen sau­be­ren Kon­takt mit dem Ball her. „Den nächs­ten ma­che ich“, kün­dig­te er spä­ter an. Auch so hät­te sein Team die Chan­ce zum Sieg ge­habt, nutz­te sie aber nicht. „Un­glaub­lich“, fand Mag­gio. „Wie­der drei Punk­te lie­gen ge­las­sen. So zieht es sich durch.“

Ei­nen ähn­li­chen Satz sag­te sein Trai­ner Du­brav­ko Ko­lin­ger. „Wir ma­chen ei­nen Feh­ler und der Geg­ner nutzt ihn aus. Das zieht sich durch die Sai­son.“Kon­kret hat­te dies­mal nach ei­ner de­fen­siv sta­bi­len Dar­bie­tung im 4-1-4-1 ei­ne Un­kon­zen­triert­heit in der 68. Mi­nu­te das ent­schei­den­de 0:1 er­mög­licht. „Dass Ma­rio den Ball da weg­schla­gen muss, das weiß er selbst“, sag­te Ko­lin­ger über das kur­ze Zö­gern von Ma­rio Bil­ger in der Ent­ste­hung des To­res.

Um im Pan­ora­ma­sta­di­on den­noch ei­nen po­si­ti­ven Jah­res­ab­schluss hin­zu­be­kom­men, ver­such­te Ko­lin­ger ei­ni­ges, am En­de auch den ein­ge­wech­sel­ten In­nen­ver­tei­di­ger Hol­ger Fuchs als zu­sätz­li­chen Un­ru­he­herd im und am geg­ne­ri­schen Straf­raum. Doch die Maß­nah­me ver­puff­te ge­gen ab­ge­zock­te Ul­mer eben­so wie die nach vor­ne ge­scho­be­nen Au­ßen­ver­tei­di­ger Bil­ger und Co­lin Bit­zer. Im­mer­hin nahm Bit­zer ei­ne po­si­ti­ve Er­kennt­nis mit: „Mit der Leis­tung von heu­te wer­den wir in Ko­blenz Pa­ro­li bie­ten.“Wie Mag­gio hat auch der Au­ßen­spie­ler die Chan­ce ge­nutzt, die er von Ko­lin­ger be­kam. Er stand ge­gen Ulm zum vier­ten Mal in Fol­ge in der Start­elf.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.