SK Ha­gen­schieß lässt Punk­te lie­gen

B 1: TG St­ein nur re­mis bei Schluss­licht Mühl­acker

Pforzheimer Kurier - - SPORT -

Mel­lers Tref­fer lässt Maul­bronn ju­beln

Pforz­heim (dd). In der Fuß­ball-Kreis­klas­se B 1 fie­len meh­re­re Par­ti­en schlech­ten Platz­be­din­gun­gen zum Op­fer. Die SK Ha­gen­schieß ver­pass­te es mit ei­nem Re­mis mit dem Ta­bel­len­füh­rer gleich­zu­zie­hen.

FV Öschel­bronn II – TSV Wurm­berg/ Neu­bä­ren­tal II abg. Die Par­tie wur­de we­gen schlech­ten Platz­be­din­gun­gen ab­ge­sagt.

TuS Bil­fin­gen II – FSV Bu­cken­berg III 4:2 (1:0). Der TuS be­gann stark und ging durch Micha­lek (10.) in Füh­rung. Auch nach dem Sei­ten­wech­sel wa­ren die Haus­her­ren das ton­an­ge­ben­de Team. Nach­dem An­sel­ment (52.) und Ak­kus (57.) die Füh­rung aus­bau­ten, ge­lang Weg­ner (76.) der Aus­gleich. Car­bo­ne (85.) er­ziel­te ei­nen wei­te­ren TuS-Tref­fer, ehe Ifen (87.) zum End­stand ein­netz­te.

FC Fa­tih­spor Pforz­heim II – TSV Maul­bronn 0:1 (0:1). Die ers­te Halb­zeit ge­hör­te den Gäs­ten aus Maul­bronn. Den Tref­fer des Ta­ges er­ziel­te Mel­ler (28.). Nach dem Sei­ten­wech­sel über­nah­men dann die Haus­her­ren das Kom­man­do und drück­ten auf den Aus­gleich, der aber nicht mehr ge­lin­gen woll­te.

Sport­freun­de Mühl­acker II – TG St­ein 1:1 (0:1). In ei­ner fai­ren Be­geg­nung brach­te Am­bros (30.) die leicht über­le­ge­nen Gäs­te aus St­ein in Füh­rung. Nach der Pau­se ent­wi­ckel­te sich ein Spiel auf Au­gen­hö­he, in der den Sport­freun­den durch Ce­lik (50.) der Aus­gleich ge­lang.

FSV Ei­sin­gen – FCA Wil­fer­din­gen II abg. Auch die­se Par­tie fiel den schlech­ten Platz­be­din­gun­gen zum Op­fer.

SK Ha­gen­schieß – FV Knitt­lin­gen II 0:0. Die Haus­her­ren wa­ren in ei­ner Par­tie auf mä­ßi­gem Ni­veau das bes­se­re Team, ver­pass­ten es je­doch ein Tor zu schie­ßen.

DU­ELL OH­NE TO­RE: Jens Schrodt (links) von der SK Ha­gen­schieß ge­gen Knitt­lin­gens Phil­ipp Bi­ckel. Fo­to: Rub­ner

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.