Kirch­li­ches und Rock­mu­sik

Ad­vents­kon­zert des Chors „TonArt“in der Schloss­kir­che

Pforzheimer Kurier - - KULTUR IN PFORZHEIM -

Mit Weih­nachts­lie­dern quer­beet, von Kir­chen­mu­sik bis Rock und Pop, er­freu­te der Chor „TonArt“sei­ne Gäs­te beim Ad­vents­kon­zert in der Schloss­kir­che. Ge­misch­ter Chor und So­lis­ten san­gen in wech­seln­den For­ma­tio­nen un­ter Lei­tung von Wolf­gang Klo­cke­witz. Sie wur­den da­bei am Kla­vier be­glei­tet von Oli­ver Taupp. Auf­takt war ein A-Cap­pel­laStück aus dem neun­ten Jahr­hun­dert im Stil Gre­go­ria­ni­scher Ge­sän­ge, das zwei Ch­or­grup­pen im Wech­sel san­gen. In die Ge­gen­wart führ­te der Song „Mar­tin Lu­ther King“der Rock­band „U2“.

Viel Bei­fall gabs für Ka­rin Schott und ihr So­pran-So­lo „Do you he­ar what I he­ar“. Die Sän­ge­rin wur­de von Wolf­gang Klo­cke­witz am Kla­vier be­glei­tet. Me­di­ta­ti­ven Cha­rak­ter hat­te der Chor­satz „Win­ter­licht“, ei­ne Kom­po­si­ti­on des Chor­lei­ters. Bei „Lei­se rie­selt der Schnee“und „Fröh­li­che Weih­nacht über­all“, wa­ren auch die Kon­zert­gäs­te zum Mit­sin­gen ein­ge­la­den. Die gu­te Akus­tik des Kir­chen­raums un­ter­strich die ge­sang­li­che Leis­tung der Sän­ger, stim­mungs­vol­le Licht­ef­fek­te ta­ten ein Üb­ri­ges um das Kon­zert zu ei­nem Er­leb­nis zu ma­chen. Das be­rühm­te Air von Jo­hann Se­bas­ti­an Bach, mit ei­nem Text aus dem 19. Jahr­hun­dert un­ter­legt, er­klang fei­er­lich und der klas­si­sche Cho­ral „Hark the He­rald An­gels sing“des­sen Me­lo­die von Fe­lix Men­dels­sohnBar­thol­dy stammt, war in ei­ner Be­ar­bei­tung für Män­ner­chor zu hö­ren.

San­dra Hen­ne in­ter­pre­tier­te ein­drucks­voll die Bal­la­de „Ma­ry did you know“. Am Kla­vier wur­de sie von Oli­ver Taupp be­glei­tet. „Run to you“ge­sun­gen vom En­sem­ble „Pen­ta­to­nics“, war feins­ter, kla­rer A-Cap­pel­la-Ge­sang, der im Kir­chen­schiff wi­der­hall­te. Ei­ni­ge hu­mor­vol­le Weih­nachtsa­n­ek­do­ten lo­cker­ten das Kon­zert auf. Der „Weih­nachts­rap“von und mit Wolf­gang Klo­cke­witz, zeig­te ei­ne et­was an­de­re Sicht auf das weih­nacht­li­che Ge­sche­hen, oh­ne sich all­zu weit von den bi­bli­schen Qu­el­len zu ent­fer­nen. „From a Dis­tan­ce“von Ju­li Gold war ein wei­te­rer Song, der sehr gut an­kam. Mit dem Weih­nachts-Ohr­wurm „Let it Snow“, der vom Schnee­be­richt ei­nes Ra­dio­spre­chers un­ter­bro­chen wur­de, en­de­te das rund 90-mi­nü­ti­ge Kon­zert. Bernd Hel­big

DER CHOR „TONART“sang beim Ad­vents­kon­zert in der Schloss­kir­che un­ter Lei­tung von Wolf­gang Klo­cke­witz. Fo­to: Hel­big

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.