Kirch­turm­uhr in Göb­ri­chen schlägt zu oft

Fehl­funk­ti­on als Grund / Fach­fir­ma be­auf­tragt

Pforzheimer Kurier - - ENZKREIS -

Neu­lin­gen-Göb­ri­chen. Die Göb­ri­cher wis­sen nicht mehr, was ih­nen die St­un­de ge­schla­gen hat. Seit An­fang ver­gan­ge­ner Wo­che läu­tet die Uhr auf dem 36 Me­ter ho­hen Turm durch ei­ne Fehl­funk­ti­on nachts in den Vier­tel­stun­den bis zu 25mal. De­kan Chris­toph Glim­pel hat dar­auf­hin ei­ne Fir­ma für Turm­uh­ren und Läu­te­an­la­gen in Calw ver­stän­digt. Da es da­nach in zwei Näch­ten wie­der wie nor­mal schlug, ging der Ge­mein­de­pfar­rer auch da­von aus, dass der Scha­den be­ho­ben ist. Doch nach­dem die Uhr in der Nacht auf Sonn­tag wie­der zu oft ge­schla­gen hat, in­for­mier­te der Geist­li­che zu Be­ginn des Got­tes­diens­tes die Be­su­cher. Er wer­de sich am heu­ti­gen Mon­tag bei der Fir­ma über den Stand er­kun- di­gen, sag­te er. Der neue De­kan für Pforz­heim-Land und Pfar­rer für Göb­ri­chen bit­tet die Ein­woh­ner um Ver­ständ­nis. Denn so­wohl ihm als auch Kir­chen­ge­mein­de­rats­vor­sit­zen­der Ste­fan Hof­säß, der eben­falls na­he zur Kir­che wohnt, ist es ein An­lie­gen, dass der Feh­ler als­bald be­sei­tigt wird. Ob das „Mehr­fach­schla­gen“auch tags­über pas­siert, wur­de noch nicht be­ob­ach­tet und auch nicht mit­ge­teilt. Beim St­un­den­schlag wür­de es nicht pas­sie­ren, dass es bis zu 25-mal schlägt, weil die Uhr hier nie­mals mehr als zwölf­mal schlägt, so Glim­pel.

Und wie sich ein Nuß­bau­mer er­in­nert, gab es vor rund 50 Jah­ren die Si­tua­ti­on, dass eben­falls durch ei­nen tech­ni­schen De­fekt die gro­ße Glo­cke auf dem 33 Me­ter ho­hen Turm der Kir­che Sankt Ste­phan in den vol­len St­un­den im­mer ein­mal mehr schlug als die Uhr an­ge­zeigt hat. Doch als es zwölf oder 24 Uhr war und Ein­woh­ner ge­spannt mit­zähl­ten, hör­te es beim zwölf­ten Mal im­mer auf zu schla­gen.

Pe­ter Dietrich

JETZT SCHLÄGT’S 13: In Göb­ri­chen läu­tet die Kirch­turm­uhr zu oft. Fo­to: pd

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.