„Nor­ma­le“Raub­über­fäl­le

Pforzheimer Kurier - - ERSTE SEITE -

Ma­drid (AFP). Die spa­ni­sche Po­li­zei hat ei­ne Ban­de von acht Kri­mi­nel­len aus­ge­ho­ben, die sich als Po­li­zis­ten aus­ge­ge­ben und Tou­ris­ten aus­ge­raubt hat­ten. Die Ver­däch­ti­gen hat­ten ih­re Op­fer im Au­to ver­folgt, an­ge­hal­ten und ih­nen bei ei­ner an­geb­li­chen Aus­weis­kon­trol­le Bar­geld, Schmuck und Han­dys ge­raubt, wie die Po­li­zei ges­tern mit­teil­te. Da­nach flüch­te­ten sie. Of­fi­zi­ell wur­den 21 Über­fäl­le re­gis­triert. Al­ler­dings dürf­te die Dun­kel­zif­fer deut­lich hö­her lie­gen: Laut Po­li­zei er­stat­te­ten vie­le Op­fer kei­ne An­zei­ge, weil sie an­ge­nom­men hat­ten, ein Raub­über­fall sei „nor­mal“.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.