Po­li­zis­ten er­schie­ßen ein­an­der

Pforzheimer Kurier - - BLICK IN DIE WELT -

Kn­ja­s­chyts­chy (dpa). Bei ei­nem Po­li­zei­ein­satz in der Ukrai­ne ha­ben Si­cher­heits­kräf­te ver­se­hent­lich das Feu­er auf­ein­an­der er­öff­net. Da­bei sei­en fünf Po­li­zis­ten ge­tö­tet wor­den, sag­te Über­gangs-Po­li­zei­chef Wa­dim Trojan ges­tern in Kiew. Der Vor­fall er­eig­ne­te sich im Ge­biet der ukrai­ni­schen Haupt­stadt. Ei­ne Son­der­ein­heit soll­te den An­ga­ben zu­fol­ge ei­ne Grup­pe Ein­bre­cher auf fri­scher Tat er­tap­pen. Al­ler­dings wur­de bei dem Ein­bruch auch die ört­li­che Po­li­zei alar­miert. Als die Be­am­ten am Ort des Ge­sche­hens ein­tra­fen, er­öff­ne­te die Son­der­ein­heit das Feu­er auf die Kol­le­gen. Meh­re­re Ein­bre­cher wur­den fest­ge­nom­men. In­nen­mi­nis­ter Ar­sen Awa­kow brach we­gen des Vor­falls ei­ne Di­enst­rei­se nach Ka­na­da ab. Als ei­ne Fol­ge von Wirt­schafts­kri­se und Krieg ge­gen pro­rus­si­sche Se­pa­ra­tis­ten im Os­ten des Lan­des ist die Kri­mi­na­li­täts­ra­te seit 2014 ge­stie­gen, vor al­lem in der Haupt­stadt Kiew. Die Po­li­zei ist Be­ob­ach­tern zu­fol­ge über­for­dert. Trotz ei­ner Re­form 2015 gilt sie als schlecht aus­ge­rüs­tet und un­zu­rei­chend aus­ge­bil­det. Im­mer wie­der wer­den Po­li­zis­ten im Di­enst ge­tö­tet.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.