Vo­ca­l­ensem­ble Ras­tatt & Les Fa­vo­ri­tes mu­si­zie­ren in Kö­nigs­bach auf höchs­tem Ni­veau

Pforzheimer Kurier - - ENZKREIS -

Wenn man den Berg er­klom­men hat und die Licht-In­sel „Evan­ge­li­sche Kir­che“in Kö­nigs­bach nä­her kommt, dann war­tet ei­ne Be­loh­nung. Zu­min­dest am Sams­tag. Es ist viel­mehr ein akus­ti­scher Le­cker­bis­sen, ein op­ti­scher au­ßer­dem – sozu­sa­gen ei­ne Wohl­tat für al­le Sin­ne und da­mit auch für die See­le. Da­für sorgt zum drit­ten Mal zur Ad­vents­zeit und an die­sem be­son­de­ren Ort die ört­lich an­säs­si­ge Ge­sell­schaft zur För­de­rung der Küns­te – auch „pro ar­te“ge­nannt. Und vom Land Ba­den-Würt­tem­berg un­längst mit ei­nem Haupt- und Son­der­preis aus­ge­zeich­net. Zu Recht, wie man als Gast des Kon­zerts am zwei­ten Ad­vents­sonn­tag sa­gen muss, an dem das Vo­ca­l­ensem­ble „Ras­tatt & Les Fa­vo­ri­tes“

Glas­klar in der Aus­sa­ge und Ver­mitt­lung

den Al­tar­raum fül­len. Leib­haf­tig und mit aus­ta­rier­ten in­stru­men­ta­len so­wie ge­sang­li­chen Klan­ge­le­men­ten. Was könn­te da pas­sen­der sein als das „Weih­nachts­ora­to­ri­um“von Jo­hann Se­bas­ti­an Bach und der Cho­ral „Wie soll ich dich emp­fan­gen?“

Er­grei­fend und hoch kon­zen­triert gin­gen die Mu­si­ker un­ter Lei­tung von Hol­ger Speck zu Wer­ke; aus dem Chor tra­ten im­mer wie­der fan­tas­ti­sche So­lis­ten nach vor­ne. „Schwingt freu­dig euch em­por zu den er­hab­nen Ster­nen“– wie wahr. Die er­hab­nen Ster­ne sind in die­sem Fall die­je­ni­gen, die im Al­tar­raum fun­keln. Da wun­dert es nicht, dass der Klang des Vo­ca­l­ensem­ble „Ras­tatt & Les Fa­vo­ri­tes“nicht nur vom „Ame­ri­can Re­cord Gui­des“mit rei­nem Gold ver­gli­chen wird und die Ra­stät­ter in­ter­na­tio­nal ge­fragt sind. „Les Fa­vo­ri­tes“sind da­bei der auf ori­gi­nal In­stru­men­ten be­glei­ten­de Teil des Chors und der Ge­s­angs­so­lis­ten. Äs­the­tisch, form­voll­endet, emo­tio­nal und glas­klar in der Aus­sa­ge und Ver­mitt­lung. Auf „Schwingt freu­dig euch em­por“folgt „Herz und Mund und Tat und Le­ben“– die Kan­ta­te zum Fest Ma­riae für So­lis­ten, Chor und Orches­ter. Und je­der er­füllt sei­nen Part auf höchs­tem Ni­veau. „Je­sus bleibt mei­ne Freu­de“schließ­lich lau­tet der Cho­ral ge­gen En­de. Die knapp 100 Zu­hö­rer könn­ten das si­cher­lich ge­trost auch über „Vo­ca­l­ensem­ble Ras­tatt & Les Fa­vo­ri­tes“sa­gen – denn ei­nes ist ge­wiss: Die mu­si­ka­li­sche Freu­de, die die­ser Abend aus­löst, wirkt noch lan­ge nach.

Su­san­ne Roth

EIN ER­LEB­NIS be­son­de­rer Art in der be­son­de­ren At­mo­sphä­re der evan­ge­li­schen Kir­che Kö­nigs­bach war das Ad­vents­kon­zert des Ver­eins „pro ar­te“, zu dem das Vo­ca­l­ensem­ble „Ras­tatt & Les Fa­vo­ri­tes“auf­tra­ten. Fo­to: Roth

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.