Mo­tiv für To­des­schuss ist wei­ter un­be­kannt

Pforzheimer Kurier - - SÜDWESTECHO -

He­chin­gen (dpa/lsw). Nach dem töd­li­chen Schuss in He­chin­gen ist das Mo­tiv wei­ter un­be­kannt. Von den zwei we­gen Mord­ver­dachts fest­ge­nom­men Per­so­nen ha­be bis­lang kei­ne ein Ge­ständ­nis ab­ge­legt, teil­te die Staats­an­walt­schaft auf An­fra­ge mit. Im Zu­sam­men­hang mit der Tat wur­den zwei wei­te­re Per­so­nen we­gen ei­nes Rausch­gift­de­likts fest­ge­nom­men. In He­chin­gen ent­wi­ckel­ten sich Spe­ku­la­tio­nen dar­über, dass der Schuss ei­nen an­de­ren tref­fen soll­te. „Die Staats­an­walt­schaft wird sich an den Spe­ku­la­tio­nen aber nicht be­tei­li­gen, son­dern die Er­mitt­lungs­er­geb­nis­se ab­war­ten“, sag­te ei­ne Spre­che­rin. Der 22-Jäh­ri­ge war am Don­ners­tag aus ei­nem Au­to her­aus er­schos­sen wor­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.