WM oh­ne Pe­keler

Pforzheimer Kurier - - SPORT - H. Pe­keler

Kro­nau (mi­wi). Es ist nicht viel mehr als ei­ne Pflicht­auf­ga­be, aber auch die wol­len die Rhein-Neckar Lö­wen pro­fes­sio­nell an­ge­hen, um in der Hand­ball-Bun­des­li­ga im Ti­tel­ren­nen zu blei­ben. Der Deut­sche Meis­ter geht heu­te Abend (19 Uhr) als gro­ßer Fa­vo­rit in das Du­ell ge­gen den TBV Lem­go. Ein Sieg ist ge­gen den Ab­stiegs­kan­di­da­ten fest ein­ge­plant. Hen­drik Pe­keler (Fo­to: dpa) wird heu­te Abend wie ge­wohnt auf dem Feld ste­hen und in der In­nen­ver­tei­di­gung mit­hel­fen, dass die Ba­de­ner in der Ta­bel­le nach Punk­ten mit der SG Flens­burg-Han­de­witt und dem THW Kiel gleich­zie­hen. Bei der Welt­meis- ter­schaft im Ja­nu­ar in Frank­reich wird er aber nicht da­bei sein, denn we­gen der zu ho­hen Be­las­tung der zu­rück­lie­gen­den Mo­na­te sag­te er sei­ne Teil­nah­me an dem Tur­nier ab. „Die Ent­schei­dung ist mir nicht leicht ge­fal­len“, sag­te Pe­keler, be­grün­de­te sei­nen Ver­zicht aber da­mit, sei­nen Kör­per scho­nen zu müs­sen, um wei­ter­hin auf ho­hem Ni­veau spie­len zu kön­nen.

Ho­hes Ni­veau wol­len die Lö­wen auch bis En­de des Jah­res hal­ten und da­mit die Spie­ler die sechs Par­ti­en, die bis zum 26. De­zem­ber noch an­ste­hen, gut ver­kraf­ten, könn­te es sein, dass Ni­ko­laj Ja­cob­sen heu­te wie­der mun­ter durch­wech­selt. „Bis Weih­nach­ten ha­ben wir noch rich­tig viel vor uns“, sagt der Lö­wen-Trai­ner vor dem Spiel ge­gen den TBV. Ver­mut­lich be­kom­men Ha­rald Rein­kind, Ma­ri­us St­ein­hau­ser oder De­jan Ma­naskov viel Spiel­zeit. Drei Ta­ge spä­ter geht es in der Li­ga schließ­lich schon in Ba­lin­gen wei­ter und beim schwe­ren Aus­wärts­spiel auf der Schwä­bi­schen Alb be­nö­ti­gen die Lö­wen aus­ge­ruh­te Ak­teu­re.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.