„Mehr­weg für to-go“

Pforzheimer Kurier - - PFORZHEIM -

PK – Ein Mehr­weg­sys­tem für to-goBe­cher for­dern die Stadt­rä­te von Bünd­nis 90/Die Grü­nen. Sie stell­ten im Ge­mein­de­rat ei­nen ent­spre­chen­den An­trag.

In den ver­gan­ge­nen fünf bis sechs Jah­ren ha­be das Rest­müll­auf­kom­men durch Ein­weg­ver­pa­ckun­gen wie den be­schich­te­ten ,,to-go-Be­chern“ra­sant zu­ge­nom­men. Über­all im Stadt­bild sei­en är­ger­li­cher­wei­se wild ent­sorg­te Be­cher zu fin­den.

„Durch die Ver­wen­dung von Mehr­weg­be­chern mit Pfand-Sys­tem wer­den Res­sour­cen ge­schont, Ab­fäl­le ver­mie­den und das Kli­ma ge­schützt“, be­grün­det Stadt­rä­tin Uta Gol­de­rer den Vor­stoß. Ih­re Kol­le­ge Fe­lix Her­kens glaubt: „Da­durch spart auch die Stadt“. In Frei­burg sei be­reits ein ent­spre­chend nach­hal­ti­ges Kon­zept ein­ge­führt. Das kön­ne Pforz­heim als Vor­bild neh­men.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.