Eh­rung für 275 Jah­re Sin­gen

Eu­gen Bo­gner singt seit 70 Jah­ren in der Chor­ver­ei­ni­gung Neu­hau­sen

Pforzheimer Kurier - - ENZKREIS -

Neu­hau­sen/Pforz­heim-Hu­chen­feld (ric). Seit 70 Jah­ren Sän­ger und mit 92 Jah­ren im­mer noch ak­tiv. Das gib es nur sehr sel­ten. Eu­gen Bo­gner von der Chor­ver­ei­ni­gung Neu­hau­sen wur­de jetzt bei der Weih­nachts­fei­er im Sport­heim in Hu­chen­feld mit der Eh­ren­na­del in Gold vom Deut­schen Chor­ver­band ge­ehrt. Es gab noch wei­te­re Eh­run­gen.

Weil die Sän­ger im­mer we­ni­ger wer­den, hat sich die Chor­ver­ei­ni­gung mit dem Ge­s­ang­ver­ein „Ein­tracht“in Hu­chen­feld zu­sam­men­ge­tan. Vom Sän­ger­kreis Pforz­heim war Re­gi­na Wa­cker ge­kom­men, um lang­jäh­ri­ge Sän­ge­rin­nen und Sän­ger im Na­men des Ba­di­schen und des Deut­schen Chor­ver­ban­des zu eh­ren. Ger­lin­de Cer­wen­ka aus Hu­chen­feld und Il­se­traud Her­big aus Neu­hau­sen wur­den bei­de für je­weils 40-jäh­ri­ge Sing­tä­tig­keit ge­ehrt. Her­bert Heidt aus Hu­chen­feld für 60 Jah­re, Ewald Schwemm­le aus Hu­chen­feld für 65 Jah­re und schließ­lich Eu­gen Bo­gner für 70 Jah­re. Der ver­riet, dass er in die­sem Mo­nat noch sei­nen 93. Ge­burts­tag fei­ern wird. „275 Jah­re ge­ball­te Sing­tä­tig­keit ste­hen hier nun bei mir. Ich bin be­ein­druckt“, sag­te Re­gi­na Wa­cker. Es zei­ge deut­lich, dass der Ch­or­ge­sang lebt und nichts von sei­ner Be­deu­tung ein­ge­büßt hat. „Das wun­dert mich nicht“, sag­te Re­gi­na Wa­cker, „mich wun­dert eher die An­sicht man­cher Kri­ti­ker, die die Lai­en­chö­re und Sän­ger­tref­fen im Zeit­al­ter der mo­der­nen Mas­sen­kom­mu­ni­ka­ti­on für et­was selt­sam Alt­ba­cke­nes hal­ten“. Schon im­mer ha­be der Ge­sang der Ver­stän­di­gung zwi­schen Men­schen und Grup­pen ver­schie­de­ner Kul­tu­ren ge­dient. „Es heißt, dass der heu­ti­ge Zeit­geist von Ego­is­mus und Ver­ein­ze­lung ge­prägt sei. Da kann ich als The­ra­pie nur emp­feh­len: Tre­ten sie in ei­nen Chor ein“, be­ton­te Re­gi­na Wa­cker.

Von Eli­sa­beth Köh­ler, Vor­sit­zen­de der Chor­ver­ei­ni­gung Neu­hau­sen, er­hielt Eu­gen Bo­gner noch ein Ge­schenk. Seit über 60 Jah­ren hat Eu­gen Bo­gner über den Neu­hau­se­ner Ge­s­ang­ver­ein be­rich­tet und ge­nau­so lan­ge ist er schon als Kas­sen­prü­fer für den Ver­ein tä­tig. „Ich sin­ge im­mer noch ger­ne im Pro­jekt­chor und bei der Chor­ver­ei­ni­gung“, sag­te er.

AUS DEN HÄN­DEN von Wil­li Och­ner (links), Re­gi­na Wa­cker (Vier­te von links) und Eli­sa­beth Köh­ler (rechts) nah­men die Mit­glie­der der Chor­ver­ei­ni­gung Neu­hau­sen und Hu­chen­feld Ewald Schwemm­le, Chris­ti­ne Hoch­stein, Eu­gen Bo­gner, Ger­lin­de Cer­wen­ka, Her­bert Heidt und Il­se­traud Her­big Aus­zeich­nun­gen ent­ge­gen. Fo­to: Rich­ter

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.