Ver­kehr kann wie­der flie­ßen

Pforzheimer Kurier - - ENZKREIS / WETTER -

Strau­ben­hardt-Lan­ge­nalb (rk). Die Karls­ba­der­stra­ße in Lan­ge­nalb ist wie­der in bei­de Rich­tun­gen be­fahr­bar. Mit der Fer­tig­stel­lung des ers­ten Bau­ab­schnitts im Kreu­zungs­be­reich Gar­ten-, Karls­ba­der- und Heer­stra­ße ge­hen er­heb­li­che Ver­kehrs­be­hin­de­run­gen und Staus haupt­säch­lich in Zei­ten des Be­rufs­ver­kehrs zu En­de. Wäh­rend der Ver­kehr auf der Karls­ba­der­stra­ße per Am­pel­schal­tung ge­re­gelt wur­de, kam es zu Staus, die bis Rich­tung Pfaf­fen­rot auf der K 4549 reich­ten. Der kom­plet­te Aus­bau der Gar­ten­stra­ße mit ei­nem Kos­ten­auf­wand von 1,2 Mil­lio­nen Eu­ro wird vor­aus­sicht­lich bis März/April dau­ern. Wäh­rend­des­sen bleibt die Gar­ten­stra­ße ge­sperrt. Bis zur Fer­tig­stel­lung der Gar­ten­stra­ße wird der Ver­kehr von der K 4549 aus Rich­tung Pfaf­fen­rot und der L 622 aus Rich­tung It­ters­bach über die Karls­ba­der­stra­ße auf die L 565 in Rich­tung Con­wei­ler um­ge­lei­tet.

Fo­to: Kraft

FREI­GE­GE­BEN ist bis auf die Gar­ten­stra­ße der Kreu­zungs­be­reich Gar­ten-, Heer- und Karls­ba­der­stra­ße in Lan­ge­nalb.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.