Schüt­zen mit Licht und Schat­ten

Kö­nigs­ba­cher Re­ser­ve stei­gert sich nach kla­rer Nie­der­la­ge ge­gen Spit­zen­rei­ter SV Buch

Pforzheimer Kurier - - SPORT - Von un­se­rer Mit­ar­bei­te­rin Ul­ri­ke Faul­ha­ber

Schopp/Kö­nigs­bach. Un­ter­schied­li­cher hät­ten die bei­den letz­ten Wett­kämp­fe des Jah­res für die Re­ser­ve des KKS Kö­nigs­bach in der Zwei­ten Bun­des­li­ga Süd­west Luft­ge­wehr nicht sein kön­nen: Ei­ne 4:1-Nie­der­la­ge ge­gen Ta­bel­len­füh­rer SV Buch stand ei­nem 5:0-Sieg ge­gen den SSV Kro­nau ge­gen­über. Span­nend wie er­war­tet ge­stal­te­ten sich die Du­el­le in der tol­len At­mo­sphä­re bei Gast­ge­ber SV Schopp al­le­mal.

Die Ent­schei­dung für den Sieg des SV Buch kam, so Coach Philipp Wüst, erst in den letz­ten Schüs­sen und fiel we­ni­ger deut­lich aus, als es das Er­geb­nis ver­mu­ten lässt. „Ju­dith Go­mez (396 Rin­ge) war ein­fach nur groß­ar­tig“, schwärm­te Wüst. „Sie war be­reits nach 17 Mi­nu­ten mit ih­rem Wett­kampf zu En­de und ließ ih­rer Geg­ne­rin Ja­na Schle­sin­ger (393) kei­ne Chan­ce.“Do­mi­nic Merz (387) star­te­te schwach in den Wett­kampf, kämpf­te sich ge­gen To­bi­as Bäu­er­le (388) zu­rück und ver­lor die Par­tie erst mit dem letz­ten Schuss. Auch Hannes Hum­mel (388) hat­te ei­nen klei­nen Durch­hän­ger ge­gen Ste­pha­nie Bau­er (389). Yvon­ne Wro­bel blieb mit 390 Rin­gen in ih­ren Mög­lich­kei­ten, aber Fran­zis­ka Mön­del (393) war in die­sem Tag ein­fach zu stark für sie. Ste­fan Duss (383) hat­te ge­gen Lou­is Fürst (388) eben­falls Pro­ble­me. „Man kann sa­gen, die bei­den Mä­dels ha­ben ih­re Leis­tun­gen ge­bracht“, so Wüst, „vor al­lem Ju­dith, die auch noch ge­schwächt war durch ei­ne Grip­pe.“

Die Mit­tags­pau­se brach­te dann die Wen­de und schließ­lich „Höchst­stra­fe“für Kro­nau. „Al­le ha­ben ei­ne star­ke Leis­tung ge­zeigt, was auch das Mann­schafts­er­geb­nis von 1 959 Rin­gen wi­der­spie­gelt“, lob­te Wüst. Go­mez (397) war im Schnell­durch­gang nach 18 Mi­nu­ten fer­tig, das Li­mit liegt bei 50 Mi­nu­ten, und punk­te­te ge­gen Stef­fen Hil­len­brand (391). Auch Merz (391) ge­gen Chris­ti­an Butz (388) und Hum­mel (392) ge­gen Ré­gis Roeckel (388) mach­ten es ih­ren Geg­nern nicht leicht. Wro­bel schoss wie im ers­ten Wett­kampf 390 Rin­ge ge­gen Chris­to­pher Fix (386) und Duss (389) kam ge­gen Tho­mas Heu­scho­ber (383) zum Sieg.

„Die ge­sam­te Mann­schaft hat im zwei­ten Wett­kampf ei­ne deut­li­che Stei­ge­rung ge­zeigt und durch den ge­gen­sei­ti­gen Auf­bau in der Pau­se das 5:0 er­mög­licht“, freu­te sich der Coach. „Mit dem Ge­samt­er­geb­nis von 1 959 Rin­gen kann man es so­gar mit ei­ni­gen Mann­schaf­ten aus der Ers­ten Bun­des­li­ga auf­neh­men.“Vor den letz­ten bei­den Wett­kämp­fen am 8. Ja­nu­ar steht die KKS-Re­ser­ve an drit­ter Po­si­ti­on der Ta­bel­le.

Ma­kel­lo­se Bi­lanz im Ver­gleich mit SSV Kro­nau

„EIN­FACH NUR GROSS­AR­TIG“: Die jun­ge fran­zö­si­sche Na­tio­nal­schüt­zin Ju­dith Go­mez punk­te­te für den KKS Kö­nigs­bach II im Eil­tem­po. Fo­to: Faul­ha­ber

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.