Ho­ney Creek ist in Pforz­heim

Pforzheimer Kurier - - KULTUR IN PFORZHEIM -

Die Blues-For­ma­ti­on Ho­ney Creek ist am Sams­tag, 10. De­zem­ber, im Exil in Pforz­heim zu er­le­ben. Im Zen­trum des Auf­tritts steht die im Mai er­schie­ne­ne CD „De­vil’s Lul­la­by“mit 13 ei­ge­nen Songs.

Der Ton­trä­ger schaff­te es be­reits im Ju­ni auf Platz 1 der Ama­zon Blues Charts, vor Bo­na­mas­sa. In ei­ner Kri­tik war zu le­sen, es sei „... wo­mög­lich schon jetzt die re­gio­na­le Blues-CD des Jah­res 2016“. Auf­trit­te beim SWR Ba­den-Ba­den, auf dem Pütt­lin­ger Kul­tur­bahn­hof und bei der „Ma­ti­née am Schloss“folg­ten. Zum Saar­brü­cker Schloss ka­men 2 500 Gäs­te, es war da­mit das meist­be­such­te Kon­zert die­ser Rei­he. In­ner­halb von zwei Mo­na­ten gab es fünf ganz­sei­ti­ge Be­rich­te in Ta­ges­zei­tun­gen und Ma­ga­zi­nen. Der Auf­tritt von Ja­mes Boyle bei Gün­ter Jauch als Kan­di­dat bei „Wer wird Mil­lio­när?“, führ­te auch zu ei­ner über­re­gio­na­len Po­pu­la­ri­tät der Band. Die Jungs von Ho­ney Creek wur­den be­reits zwei­mal zu „To­tal Fla­me“, dem größ­ten Blues-Fes­ti­val in Russ­land ein­ge­la­den. Sie spie­len Bal­la­den so­wie kraft­vol­le Rock- und Blues­klas­si­ker. PK

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.