Hollywood-Le­gen­de wird 100

US-Schau­spie­ler Kirk Dou­glas fei­ert heu­te drei­stel­li­gen Ge­burts­tag

Pforzheimer Kurier - - ERSTE SEITE -

Los An­ge­les (AFP/BNN). Für das Fei­ern ist Kirk Dou­glas kei­nes­wegs zu alt. Sei­nen 100. Ge­burts­tag am heu­ti­gen Frei­tag will er im Kreis von 200 Ver­wand­ten und Freun­den be­ge­hen. Or­ga­ni­siert wird das Fest von zwei wei­te­ren gro­ßen Film­stars – sei­nem Sohn Micha­el Dou­glas und des­sen Frau Ca­the­ri­ne Ze­ta-Jo­nes. Kirk Dou­glas, der seit ei­nem Schlag­an­fall vor 20 Jah­ren sprech­be­hin­dert ist, be­rei­tet mit Hil­fe ei­ner Sprachthe­ra­peu­tin ei­ne An­spra­che vor. Rat­schlä­ge da­für, wie sich ein drei­stel­li­ges Al­ter er­rei­chen lässt, will er da­bei aber nicht ge­ben.

Dou­glas ist ei­ner der letz­ten Über­le­ben­den aus der „Gol­de­nen Ära“Hol­ly­woods. Sei­nen Le­gen­den­sta­tus hat der eins­ti­ge Frau­en­schwarm durch zahl­rei­che Rol­len er­wor­ben – am be­kann­tes­ten ist wohl die des Ti­tel­hel­den in „Spar­ta­cus“(1960), St­an­ley Ku­bricks Mo­nu­men­tal­film über den An­füh­rer des Skla­ven­auf­stands im an­ti­ken Rom. Kul­tur

ZEITZEUGE DER „GOL­DE­NEN ÄRA“in Hollywood ist Kirk Dou­glas (hier 2012 mit sei­ner aus Han­no­ver stam­men­den Frau An­ne), der heu­te 100 Jah­re alt wird. Fo­to: AFP

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.