Se­nio­ren­fei­er mit Fred­dy

Hu­chen­feld sorgt für ein brei­tes Pro­gramm zum Ad­vent­s­ca­fé

Pforzheimer Kurier - - PFORZHEIM - Von un­se­rem Mit­ar­bei­ter Sieg­fried Hör­ner

Wenn Hu­chen­felds Orts­ver­wal­tung zur kurz­wei­li­gen drei­stün­di­gen Se­nio­ren­weih­nachts­fei­er ein­lädt, freu­en sich über 300 Bür­ge­rin­nen und Bür­ger ab dem 65. Le­bens­jahr auf ei­nen stim­mungs­vol­len Nach­mit­tag in ih­rer auch von Kin­der­hand vor­weih­nacht­lich ge­schmück­ten Hoch­feld­hal­le. Orts­vor­ste­her Gun­ter Rai­b­le, dem als Haus­herr dies­mal die Er­öff­nungs- und Be­grü­ßungs­re­de zu­stand, be­grüß­te Mit­wir­ken­de und Gäs­te, dar­un­ter Orts­vor­ste­her im Ru­he­stand Hein­rich Bay­er und die mit 97 Jah­ren äl­tes­te Teil­neh­me­rin El­se Ban­nert. „Wir wol­len zei­gen, wie wich­tig sie uns und ih­re Le­bens­leis­tung als Teil da­von ist, wie gut es uns heu­te geht: Sie woh­nen hier, ha­ben hier ge­ar­bei­tet, Fa­mi­li­en zu­sam­men­ge­hal­ten, Kin­der groß ge­zo­gen“, wür­dig­te Rai­b­le die Se­nio­ren­schar. Ein be­son­de­rer Gruß galt da­bei Hu­chen­felds Orts­vor­ste­he­rin i.M. (im Mut­ter­schutz) Sa­bi­na Wa­gner. Sie wur­de auch au­gen­zwin­kernd amt­lich er­mahnt: „Nicht ver­ges­sen, bald wie­der zu uns zu­rück­kom­men!“

Fein ab­ge­stimmt war das die Vor­freu­de auf Weih­nach­ten stei­gern­den Büh­nen­pro­gramm, un­ter­bro­chen fürs „Schwät­zen am Tisch“bei Kaf­fee, He­fe­zopf und Vier­te­le. San­dra Fi­scher vom Rat­haus meis­ter­te ih­re Pre­mie­re („je­der hat mal klein an­ge­fan­gen“) als Lob und Prä­sen­te ver­tei­len­de Mo­de­ra­to­rin mit Charme. Die Kin­der­gar­ten­kin­der der Ta­ges­stät­te St. Ul­rich wir­bel­ten nicht nur bei der „Weih­nachts­bä­cke­rei“als klei­ne Weih­nachts­män­ner spitz­bü­bisch durch­ein­an­der.

Aus der Hu­chen­fel­der Grund­schu­le summ­ten flei­ßi­ge Bi­en­chen her­um, hal­fen mit „Hip-Hop, Schu­le ist Top!“der „Su­si“über ih­ren Schmerz er­folg­reich hin­weg. War sich doch, gar die Ta­ges­zei­tung falsch her­um in Hän­den hal­dend, erst un­tröst­lich: „Ich bin trau­rig, weil ich nicht le­sen kann!“

Für Freu­de sorg­ten dann die Ele­vin­nen der Mu­sik­schu­le Jung­mann mit Sai­ten­ton und Ge­sang nicht nur bei „Toch­ter Zi­on“, son­dern bis hin zu „So­mew­he­re Over The Rain­bow“. Als dann auf der Büh­ne die zehn ge­stan­de­nen Manns­bil­der von Hu­chen­felds „Rat­hauschor“– auch dank treu­er Ge­s­ang­ver­eins­mit­glie­der – ih­re ge­schul­ten Stim­men er­ho­ben, blieb es bei den Mit­sing-Freun­den im Saal nicht bei den im Pro­gramm an­ge­kün­dig­ten „Lie­dern zur Ad­vents­zeit“. Nach ori­gi­nal spa­ni­schen Ein­la­gen („Fe­liz Na­vi­dad“) er­klan­gen Fred­dy Quinns „Hei­mat­los“, „Die klei­ne Kn­ei­pe“oder „Die Ro­se“zum Mit­sin­gen, ge­krönt – nach „San­ta Lu­cia“vom So­lo in schmel­zen­dem Ita­lie­nisch – „Ma­ma“.

KLEI­NE WEIH­NACHTS­MÄN­NER wir­beln auf der Büh­ne zur Freu­de der Se­nio­ren bei der Hu­chen­fel­der Fei­er in der Hoch­feld­hal­le. Fo­to: Hör­ner

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.