Tau­sen­de er­rei­chen Ita­li­en

Pforzheimer Kurier - - POLITIK -

Rom (dpa). Im No­vem­ber sind mehr als vier­mal so vie­le Flücht­lin­ge in Ita­li­en an­ge­kom­men wie im sel­ben Mo­nat des Vor­jah­res. Nach Zäh­lun­gen der Eu­ro­päi­schen Grenz­schutz­agen­tur Fron­tex ha­ben 13 740 Men­schen im ver­gan­ge­nen Mo­nat die Küs­ten des Lan­des er­reicht, hieß es. Da­mit ha­be sich die Zahl der Mi­gran­ten im Ver­gleich zu Ok­to­ber zwar hal­biert, der Druck auf Ita­li­en blei­be aber wei­ter­hin hoch.

Die Wet­ter­be­din­gun­gen auf der Mit­tel­meer­rou­te wer­den zu­se­hends schlech­ter. Nichts­des­to­trotz wür­den Schlep­per Men­schen auf die see­un­tüch­ti­gen Boo­te zwin­gen und so in ernst­haf­te Ge­fahr brin­gen, teil­te die Grenz­schutz­agen­tur ges­tern mit.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.