Post-Chef geht in die nächs­te Run­de

Pforzheimer Kurier - - WIRTSCHAFT -

Bonn (AFP). Die Deut­sche Post hat den Ver­trag ih­res Kon­zern­chefs Frank Ap­pel um fünf Jah­re ver­län­gert. Der heu­te 55-Jäh­ri­ge führt den Kon­zern schon seit 2008. Seit 2009 ha­be er mit der „Stra­te­gie 2015“das Um­satz- und Er­trags­po­ten­zi­al des Kon­zerns „ak­ti­viert“, teil­te die Deut­sche Post DHL ges­tern mit. Mit der „Stra­te­gie 2020“set­ze er die rich­ti­gen Wei­chen, um den „Me­ga­trend“Ver­sand­han­del zu nut­zen und die glo­ba­le Markt­füh­rer­schaft des Kon­zerns wei­ter aus­zu­bau­en.

Ap­pel, ein pro­mo­vier­ter Neu­ro­bio­lo­ge, kam im Jahr 2000 von der Un­ter­neh­mens­be­ra­tung McKin­sey zur Post.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.