Spen­den­be­trug grö­ßer als er­war­tet

Pforzheimer Kurier - - BLICK IN DIE WELT -

Ma­drid (dpa). Ein Skan­dal um ei­ne be­trü­ge­ri­sche Spen­den­kam­pa­gne für ein kran­kes Mäd­chen in Spa­ni­en hat of­fen­bar ei­nen weit grö­ße­ren Um­fang als zu­nächst an­ge­nom­men. Laut den Er­mitt­lun­gen der Po­li­zei sol­len die El­tern in den ver­gan­ge­nen Jah­ren Gel­der in Hö­he von 918 000 Eu­ro be­kom­men ha­ben. Da­mit soll­te de­ren An­ga­ben zu­fol­ge ei­ne auf­wen­di­ge me­di­zi­ni­sche Be­hand­lung ih­rer elf­jäh­ri­gen Toch­ter Na­dia in den USA fi­nan­ziert wer­den. Das Mäd­chen lei­det un­ter ei­ner sel­te­nen Stoff­wech­sel­er­kran­kung. Zu­vor hat­te es ge­hei­ßen, nach dem letz­ten Spen­den­auf­ruf sei­en 150 000 Eu­ro zu­sam­men­ge­kom­men.

Im Haus der Fa­mi­lie hät­ten die Er­mitt­ler jetzt per­sön­li­che Wer­te in Hö­he von 600 000 Eu­ro ge­fun­den, dar­un­ter 32 Uh­ren im Wert von 50 000 Eu­ro, be­rich­te­te ges­tern die Zei­tung El País. Die El­tern wa­ren am Mitt­woch­abend fest­ge­nom­men wor­den, die Mut­ter kam aber frei, da­mit sie sich um ih­re Toch­ter küm­mern kann. Bei­de wur­den ges­tern erst­mals ver­hört.

Der Va­ter hat­te in Me­di­en im­mer wie­der um Spen­den für sei­ne Toch­ter ge­be­ten, El País hat­te am Wo­che­n­en­de je­doch auf­ge­deckt, dass die El­tern sich die The­ra­pie nur aus­ge­dacht ha­ben sol­len.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.