Be­schei­de­ne DHB-Frau­en

Pforzheimer Kurier - - SPORT -

Gö­te­borg (dpa). Die Lau­ne der „La­dies“hät­te nach dem Ein­zug in die EMHaupt­run­de kaum bes­ser sein kön­nen. Mit fröh­li­chen Ge­sich­tern be­stie­gen Deutsch­lands Hand­bal­le­rin­nen ges­tern Mor­gen den Bus gen Gö­te­borg, wo die jun­ge Trup­pe von Bun­des­trai­ner Michael Bieg­ler als Vor­run­den­sie­ger der Grup­pe B nun so­gar auf den Ein­zug ins Halb­fi­na­le hof­fen darf. „Wenn mir vor­her je­mand ge­sagt hät­te, dass wir in die­ser Ham­mer­grup­pe mit zwei Sie­gen raus­ge­hen, ich hät­te es nicht un­be­dingt ge­glaubt. Aber die La­dies ha­ben das rich­tig gut ge­macht und dür­fen sich erst ein­mal freu­en“, lob­te Bieg­ler.

Doch selbst in der emo­tio­na­len St­un­de des Er­folgs ga­ben sich die DHB-Frau­en vor dem ers­ten Haupt­run­den­spiel heu­te (16.15 Uhr/Sport 1) ge­gen Ser­bi­en be­schei­den. „Aber wir fan­gen jetzt nicht an zu rech­nen, wie man ir­gend­wie das Halb­fi­na­le er­rei­chen könn­te“, ver­si­cher­te Rechts­au­ßen Sven­ja Hu­ber.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.